Zum Inhalt springen
NicoleW

Alles, was ich für dich fühle

Empfohlene Beiträge

vor 7 Stunden schrieb Beate K.:

Dann würde ich die Zielgruppe nicht unter Reitern suchen. Wenn im Buch fachliche Fehler sind (und das ist wahrscheinlich, wenn du nicht aktuell im Stoff bist) holst du dir womöglich negative Rezensionen, die nicht sein müssten. Manche Leute sind da sehr empfindlich, es reicht schon, wenn man eine gerade gehypte Strömung nicht ganz korrekt benennt.

Das könnte gut sein. Gerade Reiter, die mit Herzblut dabei sind, könnten da empfindlich sein. Noch mehr, wenn es um "Pferdeflüstern" geht, da gehen die Meinungen oft weit auseinander, sie haben vielleicht nach einer anderen Schule "geflüstert" oder manche Reiter, die klassisch unterwegs sind, belächeln das grundsätzlich. Manche zumindest.
Daran hab ich gar nicht gedacht.
Was mir spontan noch eingefallen wäre: Pferdevereine, die Veranstaltungen anbieten, deren Zielgruppe nicht unbedingt die Reiterwelt ist. Weiß nicht, wie oft es so etwas gibt, aber bei uns in Regensburg gibt es z.B. Mähnenwind. Die machen Theatervorstellungen, Burgführungen, Action-Wanderungen etc. mit Pferden als Nebendarsteller, allerdings glaube ich, dass die nur eigene Stücke aufführen (und soweit ich weiß sind die auch nicht online gegangen). Aber solche Vereine gibt es vielleicht öfter. Nur so als Idee für den Hinterkopf.

Und ja, Nicole: es hat mich gepackt ;D Leider hab ich grad viel Stress, aber sobald der vorbei ist, hole ich mir das Buch sowieso :-) 

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...