Zum Inhalt springen
JulianeB

3. Schreibwettbewerb der VHS Vaterstetten für Jugendliche

Empfohlene Beiträge

Nun schon das dritte Mal hat die VHS Vaterstetten den Literaturwettbewerb für Jugendliche aus München und Umland neu ausgeschrieben und wieder gibt es tolle Preise zu gewinnen!

Das Thema lautet heuer:

"GRENZERFAHRUNGEN: WENN PLÖTZLICH ALLES ANDERS IST""

Keine Schule mehr!" Normalerweise ein Jubelschrei - nicht aber am 13. März 2020, als die Schulen wegen der Corona-Pandemie schließen mussten. Plötzlich war alles anders, der Alltag, das Familienleben, die Straßen, die Stimmung und so viele Pläne für die nahe Zukunft entpuppten sich als Seifenblase. Wie ist das, wenn etwas passiert, das alles auf den Kopf stellt? Du hast es ja selbst erst kürzlich erlebt - so wie wir alle. Schreib uns eine Geschichte über so etwas. Es muss keine Pandemie-Geschichte sein, aber es geht darum, dass plötzlich alles anders ist. Egal, ob du einen Menschen, Aliens, Kaninchen, Roboter, Zauberer,... zum Helden oder Antihelden deiner Geschichte machst. Lass sie so eine Grenzerfahrung machen und erzähle der Welt eine neue Geschichte, wie nur du sie erzählen kannst.

Es gibt tolle Preise für die besten Einsendungen, und die Presse holen wir auch ins Boot.

Die eingesendeten Texte werden in zwei Kategorien unterteilt und getrennt bewertet: AutorInnen von 13 -15 Jahre und AutorInnen von 16 -18 Jahre.

Zu gewinnen gibt es in jeder Kategorie:1. Preis: € 150,- 2. Preis: € 100,- 3. Preis: € 50,- ...

Hier auf meiner Webseite gibt es alle wichtigen weiteren Informationen. Ich bin übrigens wieder Juryleitung und freue mich auf alle Einsendungen.

Screenshot (210).png

"Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen."

Erich Kästner Vorträge und Lesungen einstudieren  und  Autorenseite Juliane Breinl

Mein YouTube Kanal

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...