Zum Inhalt springen
JulianeB

Graue Wolken im Kopf

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich, mein neues Jugendbuch vorzustellen. Es ist dieses Mal kein Thriller, aber in gewisser Weise auch ziemlich spannend, weil sich das Thema ziemlich nah an der Realität bewegt. Leider. Aber, wie mir zum Glück schon einige Leser sagten, ist es nicht deprimierend. ;-)

 

Ausgerechnet die Party zu ihrem sechzehnten Geburtstag stürzt Tiziana in eine heftige Krise. Sie verändert sich komplett, zieht sich vor ihren Freunden zurück, kommt nicht mehr zur Schule und verliert das Interesse an allem. Ihre beste Freundin Vivian fragt sich, ob Tiziana Drogen nimmt. Neuerdings hängt sie viel mit dem seltsamen Punker Louis rum. Dass Tiziana die Symptome einer Depression zeigt, bemerkt zunächst keiner. Ausgerechnet Louis ist es, der die Zeichen richtig deutet. Aber kann er Tiziana auch helfen? Nicht nur ihr Schulabschluss steht auf dem Spiel ...

 

978-3-401-50987-7.jpg?itok=nm7R3GXR

 

Artikelnummer: 978-3-401-50987-7 Preis: 9,99 € [D], 10,30 € [A] Alter ab: 12 Jahre Seitenzahl: 224 Maße: 13.5 cm / 20.5 cm / 1.7 cm Einbandart: Klappenbroschur

 

"Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen."

Erich Kästner Vorträge und Lesungen einstudieren  und  Autorenseite Juliane Breinl

Mein YouTube Kanal

Link zum Beitrag

Liebe Juliane, ich drücke dir ganz kräftig die Daumen. Wir hatten ja mal Gelegenheit, ausführlich über das Thema zu sprechen. Nun ist das Buch da und vielleicht bringt es dem einen anderen Hilfe oder ein besseres Verständnis. Viel Erfolg. :)

Die Montalban-Reihe, Die Normannen-Saga, Die Wikinger-Trilogie, Bucht der Schmuggler, Land im Sturm, Der Attentäter, Die Kinder von Nebra, www.ulfschiewe.de

Link zum Beitrag

Tolles Cover, tolles Buch, liebe Juliane!

 

Viel Erfolg damit

Fritz

"ROCKY, DIE GANGSTER UND ICH oder: Wie Mathe mir das Leben rettete (echt jetzt!)", Kinderbuch ab 9, Magellan, Jan. 2018

"ROCKY, DER BANKRAUB UND ICH oder: Wie mich ein stinkender Turnschuh reich machte (fast!)", Kinderbuch ab 9, Magellan, Jan. 2020

 

Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch zum Buch. Das Cover gefällt mir sehr - wenn das nicht die jungen Leser anspricht ...

 

Besten Gruß von BirgitJ

"Das Geheimnis der Baumeisterin" Aufbau 2021; "Die Maitresse", Aufbau 2020; "Das Erbe der Porzellanmalerin", Aufbau 2019; "Das Geheimnis der Zuckerbäckerin", Aufbau 2018; "Das Geheimnis der Porzellanmalerin" Aufbau 2017; "Der Duft des Teufels" Aufbau 2017; "Luther und der Pesttote" Aufbau 2016; "Die Tochter von Rungholt" Aufbau 2014
http://www.bjasmund.de

Link zum Beitrag

Liebe Juliane – herzlichen Glückwunsch! Ich bin schon sehr gespannt. Bestellt habe ich es bereits und werde es auf die Premierenlesung mitbringen. 

 

Bis dann!

Angelika

Laudatio auf eine kaukasische Kuh. Eichborn 2021. 

Alicia jagt eine Mandarinente. dtv premium März 2018. Die Grammatik der Rennpferde. dtv premium Mai 2016

www.angelika-jodl.de

Link zum Beitrag

Gratuliere zum Erscheinen deines Buches, Juliane! Ich finde es sieht richtig gut aus.

Ich freue mich schon auf deine Lesung!

 

Andreas

"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018; "Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch Dressler Verlag 2020

"Die im Dunkeln sieht man nicht", Roman, FISCHER Scherz 2019

Link zum Beitrag

Ihr Lieben, danke für Eure Glückwünsche. :-) 

Ja, auch ich bin glücklich mit dem Buch und die Vor-Premierenlesung letzte Woche vor fünf siebten Klassen, war ein tolles Erlebnis. Die Schüler waren so still, dass ich in einer Turnhalle ohne Mikro 90 Minuten Lesung mit Gespräch abhalten konnte. Wow.

 

@ Hans Peter, ich freue mich, dass du mein Buch liest. :-)

@ Und Angelika und Andreas - wir sehen uns nächste Woche und hoffentlich auch noch hinterher auf ein Gläschen mit Schwätzchen!

"Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen."

Erich Kästner Vorträge und Lesungen einstudieren  und  Autorenseite Juliane Breinl

Mein YouTube Kanal

Link zum Beitrag

Liebe Juliane,

 

auch von mir ganz herzliche Glückwünsche! Ich hab es schon gelesen – in einem Rutsch – und habe sehr mit Tizia und Vivien mitgefühlt. Ganz wichtig war für mich auch die Rolle der Gesellschaft, der allgemeine Druck, den Vivian empfunden und verinnerlicht hat und den wir alle viel zu oft einfach so akzeptieren. Toll, wie du das thematisiert hast, auch durch Tizias Recherche bei den Obdachlosen!

 

Ich drück dir fest die Daumen, dass das Buch viele Leser/innen findet. Viel Erfolg auch für die Premierenlesung und ich wünsch dir weiterhin ganz intensive Schullesungen.

 

Liebe Grüße

Andrea

Link zum Beitrag

Ich schliesse mich Dirk an: Wie gut, dass du die Courage und das Herz mitbringst, zum Thema eine Geschichte zu erzählen.

Wir haben zwei Freundespaare, deren mit unseren aufgewachsene Kinder von dieser Krankheit betroffen sind, und wir möchten manchmal nicht glauben, wie stigmatisiert und alleingelassen sie sich auch heute noch damit fühlen.

Ich wünsche deinem Buch viele, viele Leser, ich wünsche vielen, vielen Lesern das Gefühl, mit ihrem Leiden ein bisschen weniger allein zu sein, und ich wünsche dir, dass Andrea mit Ihrem tollen Autoren-Dingsda einen Vorstellungsfilm über dich und dein Buch fuer uns dreht.

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 

Link zum Beitrag

Liebe Juliane,

 

toll, dass Du dieses Buch geschrieben hast. Ich hoffe, es erreicht viele Jugendliche, auch nicht Betroffene, die dann vielleicht mehr Verständnis für das Thema haben.

 

Liebe Grüße,
Yvonne

www.yvonne-struck.de

Link zum Beitrag

Liebe Juliane,

 

da ist es endlich - ohne Untertitel, mit tollem Klappentext, der neugierig macht. Ich freue mich schon darauf und wünsche dir ganz viel Erfolg und Freude am Erscheinen, natürlich auch Scharen an LeserInnen und viele Lesungen. Viel Erfolg und Spaß bei der Premierenlesung und haltet ein schönes Schwätzchen, ihr Münchner!

Alles Liebe

Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch zu der gelungenen Umsetzung. Ein wichtiges Thema, das hoffentlich viele deiner jungen Leser sensibilisiert. Das Cover gefällt mir sehr. Die Traurigkeit kommt rüber, wohingegen die ungezwungene Schreibschrift und das auffällige Rot des Titels  Raum für Hoffnung lassen. Ich wünsche dir viele begeisterte Leser.

Tränen im Mississippi     •     Aaron Grünblatt      •      Amüsante Spaßitüden      •     Völlich Anders Verlach

Link zum Beitrag

Ach, eure Glückwünsche und Anmerkungen sind toll. Danke. Ich hoffe auch, dass die Grauen Wolken lange und weit über den Horizont ziehen werden. Leider liegen sie bisher in noch nicht vielen Buchhandlungen aus. Denen scheint das Thema für den Sommer anscheinend zu grau zu sein. ::)

 

@ Andrea: O, ich bin beglückt, dass du es auf einen Rustch lesen konntest. Genau das war beim Schreiben meine größte Befürchtung, dass der Plot keine richtige Suspense hat, die den Leser antreibt. :)

"Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen."

Erich Kästner Vorträge und Lesungen einstudieren  und  Autorenseite Juliane Breinl

Mein YouTube Kanal

Link zum Beitrag
Christine Spindler

Liebe Juliane,

 

großartig. Dein Buch interessiert mich sehr, da ich mit 15 Jahren graue Wolken im Kopf hatte, die mein Leben viele Jahre lang überschattet haben, bis sie endlich weiterzogen. Eins meiner größten Probleme damals: fast niemand hat mich verstanden. Wenn es dein Buch damals schon gegeben hätte, wäre bestimmt vieles für mich einfacher gewesen.

 

Ich wünsche dir viel Erfolg

Christine

Hört mal rein in meinen Podcast: https://anchor.fm/tinazang

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...