Zum Inhalt springen
Sysai

Die Wanderhure

Empfohlene Beiträge

;D ;D ;D

 

Wir haben gestern die Nachricht bekommen, dass einer unserer Romane, 'Die Wanderhure',

nach Tschechien verkauft wurde. Das ist unsere erste Auslandslizenz!

 

Gerade kommt die TB-Ausgabe bei Knaur heraus:

 

Iny Lorentz

Die Wanderhure

 

Marie ist eine brave Bürgerstochter aus Konstanz. Als ein junger Graf um sie freit, ist ihr Vater überglücklich. Doch eine böse Intrige zerstört alle Hoffnungen und Maries Zukunft. Um zu überleben, muss sie ihren Körper verkaufen. Aber Marie gibt nicht auf ... Konstanz im Jahre 1410: Als der Graf Ruppert um die Hand der schönen Bürgerstochter Marie anhält, kann ihr Vater sein Glück kaum fassen. Er ahnt nicht, dass es dem adligen Bewerber nur um das Vermögen seiner künftigen Frau geht und dass er dafür vor keinem Verbrechen zurückscheut. Marie und ihr Vater werden Opfer einer gemeinen Intrige, die das Mädchen zur Stadt hinaustreibt. Für Marie gibt es nur zwei Möglichkeiten: Selbstmord zu begehen oder ihr Leben fortan als Wanderhure zu fristen. Mit Hilfe der erfahrenen Dirne Hiltrud entscheidet sie sich für das Leben und wird bald zu einer begehrten »Hübschlerin«. Dabei verliert Marie jedoch ihr wichtigstes Ziel nicht aus den Augen: Sie will sich an denen rächen, die sie ins Elend gestürzt haben.

 

 

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 624

 

ISBN: 3-426-62934-8

Erscheinungstermin:

09.03.2005

 

 

Liebe Grüße, von einem Autorenpaar, das nun wieder von Wolke Sieben herunter kommen und an seinen aktuellen Manuskripten weiterarbeiten muss.

 

Sysai

Link zum Beitrag

Liebe Sysai,

da gratuliere ich ganz herzlich, obwohl ich zugeben muss, dass ich bei euch längst vor lauter Neuerscheinungen den Überblick verloren habe! Wird Zeit für eine Liste "Das Gesamtwerk" :s13

 

Dann wird das Buch ja wahrscheinlich auch auf der Buchmesse in Warschau landen, dem Tor nach Osteuropa... Bei den Tschechen fehlt dann eigentlich nur noch eine Verfilmung - die sind in solchen Stoffen gut.

 

Genießt die Wolke trotzdem noch - ihr habt's verdient!

Liebe Grüße,

Petra

Link zum Beitrag

Liebe Sysai,

gestern ist bei uns in der Buchhandlung auch die "Wanderhure" eingetroffen. Warum auch immer, die Backlist war auch urplötzlich ausverkauft. Langsam entwickelt ihr euch auch in den kleineren Buchhandlungen zu einem Autoren, den man immer da haben muss, vor allem, weil man die Bücher so toll empfehlen kann!

Die "Wanderhure" gefällt mir von der Aufmachung schon sehr gut - herrlich mit dem Goldprägedruck! Ich habe schon echt überlegt... ich werde sie mir wohl holen, es hört sich auch sooo spannend an!

 

Liebe Grüße, schönes Wochenende und viel Erfolg mit der "Kastratin", der "Goldhändlerin", der "Wanderhure", der "Kastellanin" (die ja bald kommt) und der "Tartarin" (bei Weltbild).

 

Juliane

Link zum Beitrag

Hallo, Petra, hallo, Juliane,

 

wir waren gestern extra in einer Buchhandlung, um unser neuestes Taschenbuch zu bewundern. Die armen Autoren bekommen ihre Belegexemplare nämlich immer zuletzt.

Der Titel wurde in  mit Goldprägedruck hergestellt - wie edel!

 

Es ist übrigens die sechste Ausgabe der 'Wanderhure' in nur 12 Monaten, und die 16. Ausgabe unserer fünf Romane, die zwischen Juni 2003 und Februar 2005 erscheinen sind.

 

Hier mals eine Auflistung, die einer Buchhändlerin vielleicht nicht ganz gefallen wird:

 

Die Kastratin

 

06/2003: HC bei Weltbild - ISBN 3-8289-7241-8

 

09/2003: TB bei Knaur - ISBN 3-426-62366-8

 

01/2004: TB bei Club Bertelsmann - Buch-Nr.: 007109

 

11/2004: HC bei Knaur - ISBN 3-426-62869-4

 

 

 

Die Goldhändlerin

 

12/2003: HC bei Weltbild - ISBN 3-8289-7369-8

 

07/2004: TB bei Knaur - ISBN 3-426-62568-7

 

11/2004: TB bei Club Bertelsmann - Buch-Nr.: 010856

 

 

 

Die Wanderhure:

 

02/2004: HC bei Knaur - ISBN 3-426-66112-8

 

09/2004: Klappenbroschur bei Weltbild - ISBN 3-8289-7193-4

 

09/2004: Hörbuch bei Weltbild - ISBN 3-7857-1471-8

 

11/2004: HC bei Club Bertelsmann - Buch-Nr.: 010848

 

01/2005: Hörbuch bei Lübbe-Audio - ISBN:3-7857-3033-0

 

04/2005: TB bei Knaur - ISBN 3-426-62934-8

 

 

 

Die Tatarin:

 

01/2005: HC bei Weltbild - ISBN 3-8289-7736-7

 

01/2005: Hörbuch bei Weltbild - ISBN 3-7857-3020-9

 

07/2005: TB bei Knaur - ISBN-3-426-62857-0

 

 

 

Die Kastellanin:

 

05/2005: HC bei Knaur- ISBN 3-426-666113-6

 

05/2005: Hörbuch bei Lübbe-Audio- ISBN 3-7857-3073-X

 

 

In diesem Jahr kommt dazu noch 'Die Reliquie' von Mara Volkers und möglicherweise noch ein HC heraus.

 

Der Vorteil von WB und Club ist natürlich, dass wir so gut wie in jedem Katalog der beiden Riesen vertreten sind, bei WB auch in den Beilagen für Zeitschriften etc. Das macht den Namen bekannt.

 

Liebe Grüße

Sysai

Link zum Beitrag

Sysai,

 

mir gefällt die Aufstellung durchaus, und zwar aus genau jenem Grund, den du angeführt hast. Die Titel sind in den Katalogen der Riesen Dauergast - und der Kunde freut sich, wenn er die Bücher auch in seiner Stammbuchhandlung findet und kauft eben bei uns! 8) Alles nur eine Frage der Sichtweise. Außerdem kann ich es von der Autorenwarte absolut verstehen, dass es für euch so einfach besser ist. Insofern schon mal alles Gute für die Neuen!

Link zum Beitrag
wollte dich nur wissen lassen, was ich gerade eben in der neuen 'TV Karstadt' (10/05) entdeckt habe:

 

Eine ganzseitige Werbung für drei eurer Bücher und weiterhin an anderer Stelle eine Empfehlung für 'Die Wanderhure'.

 

 

Danke!!! Ich fahre morgen in die Stadt und versuche, das Heft zu bekommen. Falls das nicht klappt : würdest du es mir zuschicken??

Liebe Grüße

Sysai

Link zum Beitrag

aQ<

 

Danke!!! Ich fahre morgen in die Stadt und versuche, das Heft zu bekommen. Falls das nicht klappt : würdest du es mir zuschicken??

Liebe Grüße

Sysai

 

 

Die Ausgabe ist gestern neu herausgekommen und es sollte sie in allen Karstadt- und Wertheim-Filialen geben. Hier in 'Dem-Roy-seiner-Heimatstadt' kann man sie auch in den Kinos der UCI-Kette kaufen.

Oder evtl. über (Link ungültig).

Im normalen Zeitschriftenhandel gibt es die 'TV Karstadt' leider nicht.

 

Wo wohnst du?

 

Ansonsten kann ich dir aber auch ein Heft besorgen...

 

Ciao.

 

Roy

Link zum Beitrag

Lieber Roy,

 

ich habe das Heft bei Hertie bekommen.

Herzlichen Dank für die Info!

 

Also macht mein Hausverlag doch Werbung für uns - obwohl jemand aus dem Verlag etwas anderes behauptet hat...

 

Das war die erste ganzseitige Werbung für uns.

 

Liebe Grüße

Sysai

Link zum Beitrag
(writingwoman)

Liebe Sysai,

 

ich habe zum ersten Mal bei den Buchvorstellungen nachgeschaut, muss ich gestehen, nachdem Peter sagte, ich solle meine Bücher dann auch hier einstellen.... Bishre hatte ich die Rubrik irgendwie überlesen....

Also kommen meine Glückwünsche für die erste Auslandslizenz verspätet, aber nicht minder herzlich! Das muss ja ein tolles Gefühl sein! Und dann Buchmesse Warschau - ob Ihr dahin eingeladen werdet?

 

Ganz liebe Grüße von Petra

Link zum Beitrag

*sich irgendwie total klein vorkommt* Toll... *neid* *keine ahnung hat, was sieweiter sagen kann* *die Taschenbuchausgabe von der Wanderhure aus dem Regal nehm, zum zigtausendesten Mal nach 5-mal durchlesen überblätter und ein wenig hilflos zurückstell*

 

 

Siberianchan

(sinnloser Post... :s03)

Link zum Beitrag
sinnloser Post...

Gut erkannt. Vor allem wäre es angenehm, wenn du ihn in einem Autorenforum in ganzen Sätzen schreiben würdest. Ich meine, geradeaus ;-) Ich frage mich außerdem, was an dir undicht ist. Tropfst ein bißchen viel.

Nix für ungut,

Petra

 

PS. Bitte Leute, lasst das Niveau hier nicht vollends verkommen!

Link zum Beitrag

*sich irgendwie voll total verscheißert vorkomm* Würg! *voll abnerv, ey*

 

Liebe Sib,

 

ich bin zwahr nicht sonderlich mit Intelllikentz geschlaken, und ich kan auch nur leidlich die deutsche Schreibe bherschen tun, aber ob Du es glaubst oder nicht, ich kann schon ganze und komplette Sätze lesen. Sogar solche mit mehr als einem Komma. Comic-Sprache ist ja voll cool, aber in einem Literaturforum schon a bisserl deplatziert, meinst Du nicht.

 

 

Ulli

 

Demnächst kommt hier auch noch die Diddelmaus angaloppiert... *voll abätz*

Link zum Beitrag

Sodele.

 

Die Wanderhure liegt auf meinem Nachttisch. Ich will mal wieder analysieren, was einen Bestseller ausmacht.

 

Ich habe mir das Buch in meiner dörflichen Buchhandlung besorgt, weil ich gerne mal schwätze und nicht nur klicke bis zum Warenkorb.

 

Die Buchhänderin geriet in ekstatisches Verzücken, als ich sie fragte - hehe -, ob sie mir dieses Buch empfehlen könne. Sie meinte: Absolut faszinierend, stellenweise bissel derb, aber so waren die wohl damals! ;)

 

Ich freue mich aufs Lesen.

 

Gruß,

 

Tin

Link zum Beitrag

Dazu ein kleines PS von mir:

 

Gestern war in der Sonntagsausgabe unserer Zeitung eine Besprechung der Fortsetzung "Die Kastellanin".

 

Darin wurde vor allem der exakt recherchierte historische Hintergrund sehr gelobt!

 

Gruß

Jan

Link zum Beitrag
Sodele.

 

Die Wanderhure liegt auf meinem Nachttisch. Ich will mal wieder analysieren, was einen Bestseller ausmacht.

 

Hallo, Tin,

 

ich wünsche dir viel Vergnügen.

 

Was macht einen Bestseller aus?

 

Eine gut lesbare Sprache, die hinter dem Inhalt zurück tritt,

 

Eine gewisse Spannung, die es zum Pageturner macht (keine Thrillerspannung, sondern Neugier erwecken)

 

Emotionen, die bewirken, dass sich die LeserInnen in die Protagonisten hineinversetzen können,

 

ein interessanter Hintergrund, der gut mit der Geschichte verwoben ist und den Leserinnen das Gefühl gibt, auch etwas Neues/informatives gelesen zu haben

 

Sex (sells...  :s22 )

 

Abenteuer

 

ein Happyend (kann auch nur angedeutet sein). Die meisten LeserInnen mögen kein Buch, das schlecht ausgeht.

 

Liebe Grüße

Sysai

Link zum Beitrag
Dazu ein kleines PS von mir:

 

Gestern war in der Sonntagsausgabe unserer Zeitung eine Besprechung der Fortsetzung "Die Kastellanin".

 

Darin wurde vor allem der exakt recherchierte historische Hintergrund sehr gelobt!

 

Gruß

Jan

 

Lieber Jan, welche Zeitung war das? ich bin immer so neugierig ...

 

Gruß Sysai

Link zum Beitrag

Liebe Sysai,

das ging mitten ins Herz : mein Traum vom Bestseller ist hiermit zerronnen :

 

Aber apropos "keine Thrillerspannung"... wie würdest du das denn nennen, wenn ich in deinem Buch auch noch beim Rühren meiner Spaghetti lese? :s21

 

MEHR!

Liebe Grüße,

Petra

Link zum Beitrag

Liebe Sysai,

 

drei Treppen runter, drei Treppen rauf bei tropischer Hitze - und das nur für Euch, um die Zeitung zu holen :s17

 

Es handelt sich um die Sonntagsausgabe der "Rheinpfalz", die Besprechung (mit Coverfoto) begann mit einem Rückblick auf "den Erfolgsroman Die Wanderhure" und einer kurzen Beschreibung Maries, dann hieß es:

"Die Münchner Autorin ist eigentlich Programmiererin von Beruf. Liebe, Haß, Bosheit und Heldentum sind deshalb auch die Komponenten, die sie in ihrem Buch zu einem wohlkalkulierten, auf Erfolg programmierten Konzept zusammengefügt hat:"

Es folgt eine kurze Inhaltsangabe und das Lob über "... das von Lorentz genaustens ausgemalte Bild einer Zeit verheerender Kriege, religiöser Erschütterungen und sittlicher Verwerfungen. Vor allem die tragische Figur des deutschen Kaisers Sigismund weckt Interesse...."

Geht noch einige Zeilen weiter, aber ich denke, damit habt ihr einen Eindruck.

Glückwunsch!

 

Gruß

Jan

Link zum Beitrag

Lieber Jan,

 

heißen.. nein, natürlich kühlenden Dank  :D !

 

Wenn ein Foto dabei war, dann weiß auch die Pressestelle von Knaur  Bescheid und wir bekommen den Artikel irgendwann zugeschickt.

Bei einigen Zeitungen stehen solche Seiten online, aber ich habe nichts ergoogeln können.

 

Noch einmal Danke

von einer neugierigen Sysai

 

 

An Petra: schreib du nur so weiter! Dein Buch habe ich im Urlaub als einziges ausgelesen.

Deine Sysai

Link zum Beitrag

Liebe Sysai,

 

falls Du die Kurve kriegst, stell doch mal Euren "Neuling" hier vor. Ich wollte Dir nicht reinpfuschen und einen Extra-thread aufmachen, deshalb pack ich's mal zur Wanderhure:

 

heut war ich in Mannheim bummeln - und bin natürlich auch in die größte Buchhandlung dort.

 

Auf einem großen Tisch gab es gestapelt historische Romane, aber über diesem (nationalen und internationalen) Fußvolk thronte auf einem Extra-Podest Eure Kastellanin!

 

Natürlich nicht nur 1 Exemplar, sondern zahlreiche Kastellaninen blickten auf die Niederungen herab ;D

Oben drüber prangte dazu noch mal in einem eigenen Display das Cover.

 

Was mich gewundert hat - Euer Buch ist doch erst im Mai erschienen; es gab aber auch bereits die Hörbuchfassung!

 

Glückwunsch Euch beiden, und wie gesagt - wenn einer von Euch mal Zeit hat, schreibt doch kurz etwas zu Eurer Neuerscheinung.

 

Gruß

Jan

 

/Nachtrag: Entschuldige - vergiß es, hab's grade erst gemerkt :D:

Alle, die mehr wissen möchten, verweise ich auf "Sysais Bücher" in dieser Rubrik, dort findet sich auch die Inhaltsangabe der Kastellanin.

Link zum Beitrag

Lieber Jan,

 

Buch und Hörbuch für die Kastellanin sind gleichzeitig herausgekommen. Das Hörbuch für 'Die Wnderhure' ist mit der WB-Ausgabe herausgekommen, die nach dem HC, aber vor dem TB kam. Das Hörbuch für 'Die Tatarin' ist gleichzeitig mit der WB-Ausgabe (Premiumausgabe) erschienen, und nur bei WB zu erhalten.

 

Liebe Grüße

Sysai

Link zum Beitrag

Jedes Hörbuch hat nur eine Sprecherin (Anne Moll bzw. Sanda Maria Schöner). Beide haben sehr angenehme Stimmen und verstehen ihr Metier. Anne Moll versucht stärker die Personen zu differenzieren, Frau Schöner ließt angenehm ruhig.

 

Die Texte sind (leider) etwas gekürzt.

 

Gruß Sysai

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...