Zum Inhalt springen
Christine Spindler

Love Goes on Strike - Auszeit für die Liebe

Empfohlene Beiträge

Christine Spindler

Hier kommt mein neues zweisprachiges Buch aus der Reihe "Girls in Love"

 

http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3468204825&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=3468204825

 

Nike und Marco sind schon seit drei Wochen zusammen, da bekommen sie ein verlockendes Angebot: die Ferien mit Nikes Mutter und Freunden in Mailand zu verbringen! Natürlich sind sie sofort begeistert. Aber als Nike auf der Reise das Flirten entdeckt und munter praktiziert, geht Marco in Liebes-Streik. Nike versucht mit allen Mitteln, ihn zurückzuerobern, aber da ist ja auch noch der gut aussehende Straßenmusikant Sean mit dem tollen Rückentattoo.

 

Deutsche Erzählpassagen wechseln sich mit englischen Dialogen ab - ein abwechslungsreicher Sprachmix aus Englisch und Deutsch für Schülerinnen ab dem dritten Lernjahr. Das Vokabular orientiert sich an den wichtigsten Schulbüchern für die 5. und 6. Klasse, zahlreiche Vokabelangaben erleichtern das Verständnis.

 

So weit der Verlagstext.

 

"Love Goes on Strike" ist die Fortsetzung von "Love Takes a Detour". Die Figur des Opa Lila gefiel den Lektorinnen, darum wollten sie einen weiteren Band, in dem Opa Lila etwas mehr in den Vordergrund rückt. Darauf hatte ich sofort Lust. Und weil ich so eine schöne Zeit in Mailand verbracht hatte, beschloss ich, Nike, Marco & Co dort Urlaub machen zu lassen, während Opa Lila (um endlich mal etwas zu tun, das seinem Alter entspricht) seine Beerdigung plant, von Grabsteinmodellen in Fimo bis zum Probeliegen in Särgen.

 

Cheers

Christine

Hört mal rein in meinen Podcast: https://anchor.fm/tinazang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glueckwunsch, Christine!

 

Ich hab mich mit den netten Langenscheidt-Frauen in Frankfurt getroffen, da fiel Dein Name in jedem dritten Satz.

 

Die Lernschmoeker sind klasse.

Und Geschichten mit Opas sowieso. Dein Beerdigung planender Opa Lila hoert sich einfach hinreissend - und nach Verfilmung - an.

 

Ich wuensche Deinem neuen Zweisprachler einen bombigen Erfolg ... und frage mich klammheimlich: Wie viele Buecher schreibst Du eigentlich so in einem durchschnittlichen Jahr?

 

Grandiose Leistung!

 

Alles Liebe von Charlie

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Christine Spindler

Danke, Charlie

 

Ich habe 2006 und 2007 jeweils 6 Bücher geschrieben. 2008 sollen es nur noch 4 Bücher werden, damit ich mehr Zeit für Lesungen habe. Und für meine Hobbys, die auch etwas zu kurz gekommen sind. Nur die Familie, die für mich an erster Stelle steht, wurde niemals nie vernachlässigt. Die wundern sich, wo die ganzen Bücher herkommen, denn sie kriegen wenig von meiner Schreiberei mit. Außer wenn ich mitten im Essen aufspringe, "Ich bin inspiriert" rufe und schnell einen Satz notieren gehe.

 

Ja, der Opa Lila ist ein ganz knuffiger, lieber Mensch, der gerade seine Jugend nachholt, mit Tattoos, Piercings und seltsamen Einfällen. Er hat aber auch ernste Momente. Meine Lieblingsszene in dem Buch ist die, wo er mit Nike auf dem Cimitero Monumentale ist und seiner Enkelin gesteht, dass er immer noch wahnsinnig um Oma trauert, die vor 2 Jahren gestorben ist.

 

Cheers

Christine

Hört mal rein in meinen Podcast: https://anchor.fm/tinazang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Christine!

 

Toll, dass es eine Fortsetzung zu "Love Takes a Detour" gibt! Ich finde die Idee mit den deutsch-englischen Geschichten genial. Das nimmt dem Ganzen so die "schulmäßige Ernsthaftigkeit". Und mit einer Besetzung  wie den Klapdors ist das, was mein Sohn einen "hohen Entertainment-Faktor" nennen würde, garantiert. Super!

 

Ich wünsche dir viele begeisterte Leser und werde selbst auf jeden Fall wieder zuschlagen,

Christine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Christine,

 

ach wie schön, genau passend für meine Jüngste, mal sehen, was dieses Jahr das Christkind dazu meint :-)

 

Viel Erfolg und jede Menge begeisterte junge Leser wünscht

eva v.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch, liebe Christine! Meine Schwägerin frischt gerade wegen eines bevorstehenden Auslandsaufenthaltes ihre Englischkenntnisse auf und freut sich, dass sie dies mit deinen Romanen auf so unterhaltsame Art betreiben kann. Ich soll herzlich grüßen und loben :s04

 

Weiterhin so konstanten Erfolg wünscht

 

Tin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch!

 

Da ich schon Engl. kann und anständig verheiratet bin, werde ich es mal meinen Neffen schenk en (nicht, ohne es vorher zu lesen ;D)

Liebe Grüße, Susanne

 

"Books! The best weapons in the world!" (The Doctor)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Christine Spindler

Danke Susanne,

 

Mag dein Neffe Mädchenbücher? Fände ich cool. Falls du ihm aber lieber etwas Jungsgerechteres anbieten willst, da gibt es von Langenscheidt auch die Boyzone-Titel, z.B. Long Distance von Werner Färber.

 

Cheers

Christine

Hört mal rein in meinen Podcast: https://anchor.fm/tinazang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Nichte ist noch zu klein ;)

Och, wenn ich ihm sage, die Autorin hätte gerne ein Feedback, liest er sicher auch Mädchenbuch. Der ist für sowas zu haben.

Liebe Grüße, Susanne

 

"Books! The best weapons in the world!" (The Doctor)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...