Zum Inhalt springen
Dagmar

Mein Zweites hat ein Gesicht...

Empfohlene Beiträge

... und diesmal ist keine kopflose Dame darauf zu sehen. Die einzige Kopflose bin wohl ich gerade, weil ich mich so unbändig freue. Eine Veröffentlichung, so dachte ich mir geduckt, das könnte doch ein Zufall, ein Versehen oder schlicht gehabtes Glück sein.

Und nun hockt da noch ein Roman im Startloch.

 

Überglücklich Dagmar

 

http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3746624029&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=3746624029

Das Beste beim Diktieren ist, dass man Worte verwenden kann, von denen man keine Ahnung hat, wie sie geschrieben werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich ungewöhnlich und sehr schön. Glückwunsch! Wobei dein erstes auch sehr schön aussieht.

 

Worum gehts da?

 

Sabine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herlichen Glueckwunsch, Dagmar.

 

Deine Freude ueber Deinen zweiten Roman ist so schoen formuliert, dass man sich mitfreuen muss.

 

Deinen beiden Romanen und allen ihren Nachfolgern, ueber die Du Dich hoffentlich noch immer so freust, viel Erfolg.

 

Gesegnete Pfingsten wuenscht

Charlie.

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dagmar,

 

mir gefällt das Cover auf Anhieb sehr, sehr....!

Viel Erfolg jetzt schon

 

gruß

jueb

"Dem von zwei Künstlern geschaffenen Werk wohnt ein Prinzip der Täuschung und Simulation inne."&&&&Projekt MD&&"Erdbeeren & Bananen"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dagmar,

 

das ist wirklich einmal ein etwas anderes Cover für einen historischen Roman. Eine gelungene Farb- und Motivzusammenstellung, man wird direkt neugierig auf den Inhalt.

 

Glückwunsch zu der schönen Optik deines neuen Romans!

 

Frohe Pfingsten wünscht

eva v.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Dagmar,

mir gefällt das Cover deines Romanes sehr! Ich lese gerade ein Buch von Lenka Reinerová, das auch im Aufbau Verlag erschienen ist, und von der Farbkomposition her ein ähnliches Cover hat - allerdings liegt der Schwerpunkt auf einem großen Ziffernblatt.

 

Überhaupt ist der aufbau Verlag eine feine Adresse! Herzlichen Glückwunsch!!!

Magst du ein bisschen verraten, um was es in deinem historischen Roman geht? Bis November ist noch lang... :p

Liebe Grüße

Lisa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Dagmar,

wenn ich dir jetzt nur ganz "nackt" meine Glückwünsche übermittle, so liegt das daran, dass der Computer fürs Surfen im Moment noch eine kaputte Grafikkarte hat, nicht an deinem Cover!

Schöne Grüße,

Petra

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Montsegurler,

vielen Dank für die Glückwünsche und daß Ihr euch mit mir freut. Das ist, als bekäme ich einen richtig tollen Blumenstrauß!

@ SabineW und Lisa:

Wovon "Die Herrin des Rings" handelt?

Alina lebt zusammen mit ihrer Tante und zwei Mägden zusammen auf einem Hof in den Ardennenwäldern. Als Alina in den Wäldern die hochschwangere Margarete findet, gerät das Leben der Frauen durcheinander. Kurzum, Margarete ist ein Luder, die für jede Verlegenehit eine Lüge parat hat und sie schreckt auch nicht davor zurück, Alinas einzigen Besitz zu stehlen: Deren goldene Ring.

Alina ist weit davon entfernt, sich den dreisten Diebstahl gefallen zu lassen. Sie nimmt die Verfolgung auf.

Die Spur führt nach Aachen.

Dort erfährt sie Unheilvolles über den Ring, der beinah vierhundert Jahre lang als verschollen galt und einst der berüchtigten Kaiserin Fastrada gehörte.

 

Naja, ich kann den Inhalt nicht gut beschreiben. Ort der Handlung ist wieder Aachen und ein bisschen habe ich die Sagenwelt mit eingebunden. Und klar, etwas fürs Herz ist auch dabei.

 

:s17 Danke nochmals für eure Worte, da freut es sich gleich nochmal so schön!

 

Dagmar

Das Beste beim Diktieren ist, dass man Worte verwenden kann, von denen man keine Ahnung hat, wie sie geschrieben werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dagmar,

 

herzlichen Glückwunsch auch von mir! :D

Der Inhalt klingt spannend. Noch ein Montsegurlerbuch, das auf die Liste kommt ... Das Cover finde ich auch schön, so etwas gefällt mir.

 

Ich wünsche Dir weiterhin so viel Erfolg, viele Ideen und viel Schreibenergie!

 

Lieber Gruß,

Lionne

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jaaauuuul!

Gerade jetzt eben erst entdeckt!

 

Hallo Dagmar, ganz dicke Glückwünsche zum Ring der Herrin. Möge sich das Buch in hohen Stapeln in den Buchhandlungen wiederfinden und wie wild abgegriffen werden.

 

Liebe Grüße

Anna

Neu: Das Gold der Raben. Bald: Doppelband Die Spionin im Kurbad und Pantoufle

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Dagmar,

 

:D da hab ich doch eben glatt gedacht: Huh, was für ein origineller Titel! denn sonst heißt es doch immer "Das zweite Gesicht".

 

Kleines Missverständnis, das mich aber sofort neugierig gemacht hat: Was ist Dein Zweites und welches Gesicht hat es?

 

Da mein langsamer Arbeitsplatz PC dein zweites Gesicht ;) immer noch lädt, werde ich ein wenig auf die Folter gespannt oder muss mal woanders danach suchen.

 

Dennoch: Herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung!

 

Liebe Grüße

Ilona

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...