Zum Inhalt springen
Titus

Das zweite Geheimnis

Empfohlene Beiträge

Ab heute ist mein neuer Roman in den Buchhandlungen, ein Spionagethriller (auch wenn man es bei Titel und Klappentext nicht gleich denken würde).

Hier der Trailer, den wir mit historischem Filmmaterial gebaut haben und mit selbstgedrehten Szenen im FDJ-Hemd, mit DDR-Kleingeld, das wir noch hatten, usw. Ja, ich weiß, die Sonne hat etwas geblendet. ;)

Der Klappentext:

Ostberlin bereitet sich auf die Ausrichtung der Weltfestspiele der Jugend vor. Neun Tage lang soll die Stadt zu einer gigantischen Festivalmeile werden. Zehntausende Besucher aus aller Welt werden erwartet. Die DDR präsentiert sich als weltoffen und bunt. Doch ihre Bürgerinnen und Bürger sind Gefangene im eigenen Land. An der Grenze zur BRD hindern Sperranlagen die Menschen daran, in den Westen zu gelangen. Als der Grenzsoldat Henning Nowak zu fliehen versucht, gerät auch seine Schwägerin Ria Nachtmann ins Visier der Staatssicherheit. Sie steht unter Verdacht, Henning geholfen zu haben. Was die Stasi nicht ahnt: Tatsächlich war Ria vor Jahren als Spionin für den westdeutschen Bundesnachrichtendienst tätig. Noch immer verfügt sie über erstaunliche Fähigkeiten. Und sie hat sich geschworen, ihre Familie um jeden Preis zu verteidigen.

ZweiteGeheimnis_3D_m.png.5ed87f5c5db0af0c582fedadc2558189.png

 

Liebe Grüße in die Runde

Titus

Bearbeitet von Titus

Trailer zum neuen Roman "Die fremde Spionin"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sieht sehr ansprechend aus und hört sich ausgesprochen spannend an. Viel Erfolg!

Bearbeitet von KarinKoch
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, das klingt super, das ist was für mich. Ich habe sofort wieder den Oktoberklub-Song von damals im Ohr: "Jaja wir treffen uns, auf jeden Fall,  Sommer 73 zum 10. Festival ..." ;D   Toller Trailer!!

www.ulrikerylance.com

 

"Das Glück am Ende der Straße", dtv , 2021

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr interessant! Viel Erfolg, Titus!

 

LG

Helene

Helene Luise Köppel LESEN hält wach - garantiert! Aktuelle Romane: "Töchter des Teufels" (6 Katharerromane), Neu: "Knotenstricker" (Thriller)

                                         

                                 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein richtig gut gemachter Trailer, der stimmig in die Zeit einführt und gleichzeitig genug Hintergrundwissen liefert, von der Geschichte gepackt zu werden. Wünsche viel Erfolg!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zum Erscheinen deines Romans, Titus. Dein Trailer dazu macht richtig Appetit. Klingt nach einem Buch für mich! Ich wünsche dir viel Erfolg! 

"Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch, Dressler Verlag 2020;  Romane bei FISCHER Scherz: "Die im Dunkeln sieht man nicht"; "Die Nachtigall singt nicht mehr"; "Die Zeit der Jäger"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr cool. Ist was für mich. Ich war ein paar Jahre später zu den Weltfestspielen in Berlin. Dürfte sich nicht allzuviel geändert haben. Ich erinnere mich noch gut an die Stimmung.

Viel Erfolg mit deinem neuen DDR-Thema.

LG Cornelia

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gelungener Trailer, coole Geschichte. Alles Gute damit, Titus. 

Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Cebraham?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Super spannend. Viel Erfolg!

Die Montalban-Reihe, Die Normannen-Saga, Die Wikinger-Trilogie, Bucht der Schmuggler, Land im Sturm, Der Attentäter, Die Kinder von Nebra, Die Mission des Kreuzritters, www.ulfschiewe.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsch dir auch viel Erfolg! Der Trailer macht richtig Lust auf das Buch, hast du ihn auf eigene Initiative gedreht? Und gibt es einen besonderen Grund, dass auf dem Cover nicht "Thriller" steht? Für mich wäre das ja ein Kaufgrund ;) So könnte es auch ein Familienroman sein, in Kombination mit dem Titel. Aber wahrscheinlich ist das gewollt? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Stunden schrieb Fabrice:

Ich wünsch dir auch viel Erfolg! Der Trailer macht richtig Lust auf das Buch, hast du ihn auf eigene Initiative gedreht? Und gibt es einen besonderen Grund, dass auf dem Cover nicht "Thriller" steht? Für mich wäre das ja ein Kaufgrund ;) So könnte es auch ein Familienroman sein, in Kombination mit dem Titel. Aber wahrscheinlich ist das gewollt? 

Mein Vater und mein Bruder lieben das Filmen. Wir haben dem Verlag einen Sonderpreis gemacht. Die Hälfte des Geldes ging allein schon für die Lizenzen (das historische Film- und Bildmaterial) drauf.

Mein Zwittergenre hat Heyne einiges an Kopfschmerzen bereitet, vermute ich. Als ich mal einen Zoomcall mit dem Team hatte, fragten die Vertriebler verzweifelt: Was ist es, eher Familiengeschichte oder eher Spionagethriller? Es ist beides, fürchte ich. Mein Lektor hätte gern ein männlicheres, thrillermäßiges Cover durchgesetzt, aber im Team hat man sehr für das obige votiert. Ich kann gut damit leben, mir gefällt vor allem, dass auf allen drei Bänden als verbindendes Element das Brandenburger Tor zu sehen ist. Du hast natürlich recht, man erkennt nicht gut, dass es um Spionage geht, und wie zentral dieses Thema ist.

Trailer zum neuen Roman "Die fremde Spionin"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Titus:

Mein Zwittergenre hat Heyne einiges an Kopfschmerzen bereitet, vermute ich. Als ich mal einen Zoomcall mit dem Team hatte, fragten die Vertriebler verzweifelt: Was ist es, eher Familiengeschichte oder eher Spionagethriller? Es ist beides, fürchte ich. 

 

Hehe, das kenne ich. Dabei ist die Lösung so einfach: In allen Buchhandlungen Regale aufstellen mit der Inschrift "Titus-Müller-Bücher" … ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Titus:
vor 8 Stunden schrieb Titus:

Was ist es, eher Familiengeschichte oder eher Spionagethriller? Es ist beides, fürchte ich. Mein Lektor hätte gern ein männlicheres, thrillermäßiges Cover durchgesetzt, aber im Team hat man sehr für das obige votiert.

Finde ich gut, dass es beides ist.:D Ich mag solche Geschichten und habe auch schon reingespickelt (nur der Trailer funktioniert bei mir nicht.) Wünsche dir viel Erfolg und begeisterte Leserínnen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 11.5.2022 um 05:46 schrieb Titus:

Mein Vater und mein Bruder lieben das Filmen. Wir haben dem Verlag einen Sonderpreis gemacht. Die Hälfte des Geldes ging allein schon für die Lizenzen (das historische Film- und Bildmaterial) drauf.

Mein Zwittergenre hat Heyne einiges an Kopfschmerzen bereitet, vermute ich. Als ich mal einen Zoomcall mit dem Team hatte, fragten die Vertriebler verzweifelt: Was ist es, eher Familiengeschichte oder eher Spionagethriller? Es ist beides, fürchte ich. Mein Lektor hätte gern ein männlicheres, thrillermäßiges Cover durchgesetzt, aber im Team hat man sehr für das obige votiert. Ich kann gut damit leben, mir gefällt vor allem, dass auf allen drei Bänden als verbindendes Element das Brandenburger Tor zu sehen ist. Du hast natürlich recht, man erkennt nicht gut, dass es um Spionage geht, und wie zentral dieses Thema ist.

Ja, die Genre-Schubladen... Ich finds eigentlich auch gut, wenn man sich da nicht einsperren lässt, aber Verlage und Agenten geben einem ja oft das Gefühl, dass es nur so geht. Danke für diese Einblicke.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 11.5.2022 um 12:32 schrieb AndreasE:

Hehe, das kenne ich. Dabei ist die Lösung so einfach: In allen Buchhandlungen Regale aufstellen mit der Inschrift "Titus-Müller-Bücher" … ;)

Ja, das wäre klasse.

Dir ist das (im übertragenen Sinn) gelungen, oder nicht? Es gibt zwar kein Andreas-Eschbach-Regal, aber mir und sicher vielen anderen Lesern ist es egal, wo deine Bücher liegen, ob bei der Sciencefiction oder der Spannung oder einfach bei den Romanen. Dein Autorenname ist die Genrebezeichnung. Ich weiß genau, was ich bekomme, ich kaufe die Romane ohne zu zögern, da kann der Klappentext noch so kryptisch sein. Dazu einfach mal zwischendrin: Gratulation und chapeau!

Trailer zum neuen Roman "Die fremde Spionin"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mensch, schöner Trailer. Guter Schnitt, gute Tonmischung. Die authentischen Aufnahmen empfinde ich bei einem Spionagethriller nochmal spannender.
Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deinem "zweiten Geheimnis"!

Schöne Grüße,

Holger

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...