Zum Inhalt springen
DirkH

Die Beute. Auf der Flucht mit der Mona Lisa

Empfohlene Beiträge

Heute erscheint mein Roman "Die Beute. Auf der Flucht mit der Mona Lisa." Er erzählt die wahre Geschichte einer Handvoll Franzosen, die im Zweiten Weltkrieg die Kunstwerke aus dem Louvre vor der Wehrmacht versteckten und den riesigen Kunstschatz in einem Katz-und-Maus-Spiel durch halb Frankreich transportieren mussten.

"Frankreich 1940. Colonel Pierre Delort, Organisationsgenie der Armee, erhält einen unmöglichen Auftrag: Er soll über dreitausend Gemälde, Statuen und Artefakte aus dem Louvre evakuieren, bevor die Wehrmacht in Paris einmarschiert. Schon bald heftet sich ein deutsches Einsatzkommando an Delorts Fersen, und eine gefährliche Jagd beginnt. Den größten Schatz trägt Delort stets im Handgepäck bei sich: die Mona Lisa. Und allmählich begreift der nüchtern kalkulierende Offizier, warum dieses kleine Porträt für die Welt von so großer Bedeutung ist."

 

1094321785_9783404184897_frontKopie.thumb.jpg.bffbf6c23078f15e6acb7d2df421cd58.jpg

 

Bearbeitet von DirkH

Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Cebraham?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich gratuliere sehr! Finde ich als Frankophiler natürlich super spannend das Thema und historische Thriller mag ich sowieso. Pflichtlektüre also. Cover finde ich auch exzellent, auf den Punkt. Ich wusste gar nicht dass wir beim gleichen Verlag sind (wobei du ja mehrgleisig fährst, oder?)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die vielen guten Wünsche, damit geht das Buch gleich mit Volldampf an den Start. Ja, Fabrice, ich veröffentliche bei Lübbe und Goldmann, aber Lübbe ist mein Hausverlag und wir sind sozusagen Kollegen. :D

Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Cebraham?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch zum Erscheinen deines Buchs, Dirk. Muss ich lesen! Genau mein Thema. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich hatte in im Band 1 meiner 50-Jahre-Krimi-Trilogie tatsächlich ebenfalls Raubkunst als Thema. Ähnlich wie bei dir. Nur ganz anders.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

"Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch, Dressler Verlag 2020;  Romane bei FISCHER Scherz: "Die im Dunkeln sieht man nicht"; "Die Nachtigall singt nicht mehr"; "Die Zeit der Jäger"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Beate, Veronika und Andreas. Ja, das Thema Raubkunst hat leider eine lange Tradition, aber dafür stecken viele, viele Geschichten drin. 

Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Cebraham?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Story! Sehr gute Idee, diese Geschichte aufzugreifen!  Ich wünsche viel Erfolg. Vielleicht will Jodi Foster ja lieber deine Geschichte verfilmen, als den Raub von 1911. Müsste man ihr mal vorschlagen ....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch, das klingt sehr spannend! Viel Erfolg! 

Helene Luise Köppel LESEN hält wach - garantiert! Aktuelle Romane: "Töchter des Teufels" (6 Katharerromane), Neu: "Knotenstricker" (Thriller)

                                         

                                 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Karin, Christoph, Tereza, Sabine, Jörg und Helene. Hat jemand die Telefonnummer von Jodie Foster?

Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Cebraham?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch. Tolles Thema! :)

Die Montalban-Reihe, Die Normannen-Saga, Die Wikinger-Trilogie, Bucht der Schmuggler, Land im Sturm, Der Attentäter, Die Kinder von Nebra, Die Mission des Kreuzritters, www.ulfschiewe.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Ulf. Manchmal begegnen uns Themen, da fragt man sich als Autor: Warum hat da noch niemand drüber geschrieben? Ging mir in diesem Fall so.

 

 

Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Cebraham?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...