Zum Inhalt springen
ChristineK

Refresher TB-Lizenz nach Ablauf der Vertragslaufzeit

Empfohlene Beiträge

Nach Ablauf der ausgehandelten Vertragslaufzeit hat mir ein großer Publikumsverlag für die Verlängerung der TB-Rechte gerade für meine Begriffe lächerliche 500 EUR angeboten und meine dezente Verwunderung mit dem Hinweis auf die veränderte Marktsituationgekontert. Kann das jd. hier bestätigen, dass Refresher für die TB-Lizenzen ziemlich erfolgreicher Titel für lediglich eine Handvoll Groschen über den Tisch gehen?

Wir sollten mehr über Toastbrot sprechen. Uns den Fragen von Klappmaulpuppen stellen. Damit wäre schon einiges gewonnen. www.partner-propaganda.de  |  Facebook  |  Twitter

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Egal ob es andere machen, wenn es dir nicht gefällt würde ich es lassen. Dann lieber SP, 500 € wirst du da wohl auch verdienen können.

Man gräbt keine goldenen Halsbänder aus dem Boden. (John Vorhaus "Handwerk Humor")

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber es geht ja hier um einen Vorschuss, oder nicht? Dann ist es doch relativ egal. Das Geld bekommst du durch die Verkäufe sowieso.

Ich habe bei einem TB die Lizenz auch schon ganz ohne Vorschuss verlängert. Es ist schön für mich, wenn es lieferbar bleibt, und an jedem verkauften Exemplar verdiene ich mit.

Trailer zum aktuellen Roman "Das zweite Geheimnis"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb Titus:

Aber es geht ja hier um einen Vorschuss, oder nicht? Dann ist es doch relativ egal. Das Geld bekommst du durch die Verkäufe sowieso.

 

Bei der Berechnung, was als Vorschuss angemessen sein könnte, könntest du ja die Laufzeit des neuen Vertrags und die zuletzt erzielten Umsätze zugrunde legen.

"Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch, Dressler Verlag 2020;  Romane bei FISCHER Scherz: "Die im Dunkeln sieht man nicht"; "Die Nachtigall singt nicht mehr"; "Die Zeit der Jäger"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke an alle und sorry für die ewig ausbleibende Antwort. Und ja, ähnlich, wie von von Titus und Andreas angemerkt, handelt es sich um einen Vorschuss auf die Verlängerung eines auslaufenden TB-Vertrags, dessen Erlöse unabhängig vom Vorschuss fällig werden. Ich habe mich jetzt für eine Laufzeitbegrenzung entschieden. Danke für Euren Input.

Wir sollten mehr über Toastbrot sprechen. Uns den Fragen von Klappmaulpuppen stellen. Damit wäre schon einiges gewonnen. www.partner-propaganda.de  |  Facebook  |  Twitter

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...