Zum Inhalt springen
GesineS

Ausschreibung Instagram-Gedichtanthologie "Flusslaut"

Empfohlene Beiträge

Das Literaturbüro NRW sucht weiterhin Gedichte für die Instagram-Gedichtanthologie "Flusslaut".

Bei der Autorenwelt wird der 15. Mai 2021 als Einsendeschluss genannt, doch auf der Homepage des Literaturbüros steht "Wir nehmen fortlaufend Texte an, es gibt also keine Ausschreibungsfrist".

Wir wollen deine Gedichte!
Du kommst aus dem Rheinland und schreibst Gedichte, die du gern einem größeren Publikum präsentieren möchtest? Dann werde zusammen mit anderen Lyriker*innen Teil von Flusslaut, der Online-Anthologie auf Instagram! (Link: www.instagram.com/fluss_laut) Jedes veröffentlichte Gedicht wird von uns mit 50 Euro honoriert.
Voraussetzung ist, dass du im Rheinland – von Aachen bis Wuppertal, von Bonn bis Xanten – geboren oder aufgewachsen bist, länger hier gelebt hast (oder immer noch lebst) oder auf andere Weise mit der Region verbunden und mindestens 16 Jahre alt bist. Im Zweifel schreib uns gern ein paar Worte zu dir und deinem Bezug zum Rheinland.

Der ganze Ausschreibungstext hier.

 

 



 

 

The Greenest Wind: Freundschaft, Ferien und eine Reise nach Irland

www.gesineschulz.com     Twitter     Instagram  

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...