Zum Inhalt springen
DirkH

Digitale Spurensuche

Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute schrieb AndreasE:

Kann ich nicht mitreden, ich hab auch keinen Fernseher … :D

Beste Voraussetzungen, um einen Mord zu begehen und nicht erwischt zu werden.

Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Cebraham?

Link zum Beitrag

In Frankreich wird Alexa übrigens deutlich öfter aktiv, weil es im Sprachgebrauch die häufig verwendete Formulierung "avec ça" gibt (heißt so viel wie "damit"), die ganz ähnlich klingt.

Link zum Beitrag
Yvonne Struck

Ich hab auch keine Alexa oder Ähnliches. Aber mein Mann heißt Alexander, wer weiß, wie oft die da anspringen würde...

www.yvonne-struck.de

Link zum Beitrag

Spannend! Ich habe gestern gelesen, dass Google die Login-Daten der verschwundenen rebecca Reusch an die Polizei weitergegeben hat, weil die Daten möglicherweise zur Aufklärung beitragen können.

Cool wäre, wenn man Alexa ein Codewort programmieren könnte, sodass ein gewählter Kontakt alarmiert wird, wenn man das Wort sagt. Für Menschen, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind, wäre das hilfreich, und auch bei Einbrüchen/Überfällen oder wenn alte Leute gestürzt sind.

 

Dann würde ich mir vielleicht sogar so ein Ding zulegen. Bisher ist mir der Sinn noch verborgen. Ich finde einfacher, einen Knopf zu drücken als einem Gerät zu erklären, was ich will.

Bearbeitet von MaschaV
Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...