Zum Inhalt springen
UlrikeS

Kleine Grammatikfrage aus dem Lektorat

Empfohlene Beiträge

Das ist bei Wechselpräpositionen davon abhängig, ob du von einer Bewegung rsp. Veränderung ausgehst (wohin: in einen - erst Haare offen, dann gebunden) oder von einer Statik (wo: in einem - in dem Zopf, der ja an derselben Stelle bleibt, am Kopf).

Ich würde hier vielleicht die Präposition „zu“ wählen (zu einem Zopf), die verlangt immer den Dativ, damit umgehst du das Problem. 

Bearbeitet von KerstinH
Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb KerstinH:

Das ist bei Wechselpräpositionen davon abhängig, ob du von einer Bewegung rsp. Veränderung ausgehst (wohin: in einen - erst Haare offen, dann gebunden) oder von einer Statik (wo: in einem - in dem Zopf, der ja an derselben Stelle bleibt, am Kopf).

Ich würde hier vielleicht die Präposition „zu“ wählen (zu einem Zopf), die verlangt immer den Dativ, damit umgehst du das Problem. 

Wow! Ich liebe solche Erklärungen - womit ich mich nie beschäftigt habe, sondern selbst immer intuitiv entscheide :)

Und ja, zu hört sich auf jeden Fall besser an, meine ich.

www.beatebaum.de 

Facebook

Dresden rechts außen - Ein Kirsten-Bertram-Krimi  -  Amazon  -  BOD  -  Thalia

Link zum Beitrag
vor 39 Minuten schrieb KerstinH:

Das ist bei Wechselpräpositionen davon abhängig, ob du von einer Bewegung rsp. Veränderung ausgehst (wohin: in einen - erst Haare offen, dann gebunden) oder von einer Statik (wo: in einem - in dem Zopf, der ja an derselben Stelle bleibt, am Kopf).

Ich würde hier vielleicht die Präposition „zu“ wählen (zu einem Zopf), die verlangt immer den Dativ, damit umgehst du das Problem. 

Ganz herzlichen Dank, liebe Beate, für Erklärung und Idee, genauso werde ich es machen :-)

 

Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb UlrikeS:

Ganz herzlichen Dank, liebe Beate, für Erklärung und Idee, genauso werde ich es machen :-)

 

Oh nein, das war Kerstin H :-X entschuldige Kerstin!! Ganz, ganz herzlichen Dank dir :s17

 

(Hoffentlich habe ich nicht genauso unaufmerkstam das Lektorat bearbeitet)

Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb UlrikeS:

Oh nein, das war Kerstin H :-X entschuldige Kerstin!! Ganz, ganz herzlichen Dank dir :s17

Alles gut. Ich freue mich ja, wenn meine vorherige Berufstätigkeit (DaF-Lehrerin) auch jetzt ab und zu noch Früchte abwirft ...

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...