Zum Inhalt springen
MelanieM

Die verstummte Liebe

Empfohlene Beiträge

Am 12. Januar erscheint mein neuestes Buch Die verstummte Liebe 

Dieses Buch ist auch in einer unserer Plotgruppen feingeschliffen worden. Es ist etwas ganz Besonderes, nämlich ein Prequel zu "Im Lautlosen" und "Die Stimmlosen", was aber - da es vorher spielt - auch für sich ganz allein gelesen werden kann. Es gibt einen ganz tiefen Einblick in die Familiengeschichte meines heimlichen Lieblingscharakters Fritz Ellerweg. 

Das Cover wurde übrigens wieder aus einem echten Familienfoto meiner Familie erstellt, so wie auch schon die Cover von "Im Lautlosen" und "Die Stimmlosen" - man sieht meinen Vater mit meinen Großeltern 1941. Als diese Familie scheinbar so glücklich Weihnachten feierte, herrschte draußen Verdunkelung, weil man jederzeit mit Fliegerangriffen rechnen musste. 

Und darum geht es: 

England 1896: Von der eigenwilligen Helen Mandeville erwartet ihre Familie vor allem eine standesgemäße Heirat. An ihrer Verlobung mit James Mitchell, einem schneidigen Anwalt mit besten Verbindungen, geht kein Weg vorbei. Aber dann verliebt Helen sich auf einer Bildungsreise in den deutschen Arzt Ludwig Ellerweg. Für ihn riskiert sie es, für immer mit ihrer Familie zu brechen.

Sie löst ihr Verlöbnis und reist heimlich nach Hamburg, um Ludwig zu heiraten. Es ist für beide die große Liebe und die Geburt ihres Sohnes Fritz macht ihr Glück komplett. Doch dann erfährt Helen, dass ihre Mutter im Sterben liegt und sie reist zurück nach England – nicht ahnend, dass der erste Weltkrieg ausbrechen und ihr Leben vollkommen verändern wird.

image.png.0ca1cf7344002f8b7b44ab9935b62a79.png

Bearbeitet von MelanieM
Link zum Beitrag

Gratuliere Melanie!  Du schreibst so wunderbare Bücher und ich bin mir schon jetzt sicher, dass Dein neuer Roman  an die vergangenen Erfolge anknüpft.

Das Beste beim Diktieren ist, dass man Worte verwenden kann, von denen man keine Ahnung hat, wie sie geschrieben werden.

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...