Zum Inhalt springen
Evelyne

Neue Hilfen für Autoren in Baden-Württemberg

Empfohlene Beiträge

Vielleicht ist das für den einen oder anderen interessant!

"Stuttgart. Neu ist nach Angaben vom Freitag ein Stipendienprogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler aller Sparten in Höhe von 15 Millionen Euro. „Sie sind durch die Corona-Pandemie besonders stark betroffen und unter existentiellen Druck geraten“, hieß es in einer Mitteilung des Kunstministeriums in Stuttgart.

Mit je 3500 Euro sollen etwa Tänzer, Musiker und Autoren ihre Arbeit trotz der Einschränkungen durch die Pandemie fortsetzen können, sagte Ressortchefin Theresia Bauer (Grüne). „Unser Ziel ist es, eine drohende dauerhafte Beschädigung der vielfältigen Kunstlandschaft in Baden-Württemberg durch die Folgen der Corona-Pandemie zu verhindern“, erklärte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski.

Darüber hinaus habe das Kabinett für 2021 weitere Corona-Hilfen für Kunst und Kultur beschlossen. Das Soforthilfeprogramm für die Vereine der Breitenkultur solle mit zehn Millionen Euro fortgeführt werden, das Programm „Kunst trotz Abstand“ mit drei Millionen Euro."

www.laye.org

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...