Zum Inhalt springen
AnnetteSD

Die Geschichte von Ulrich, der bei IKEA einzog und das Glück fand

Empfohlene Beiträge

Liebe Montis,

 

hier kommt Ulrich, mein Verlagserstling. Heute erschienen und druckfrisch hatte ich soeben den neuen IKEA-Katalog im Briefkasten :)

 

post-46-0-44403200-1598020999_thumb.jpeg

 

adeo-Verlag, ISBN 978-3-86334-277-7 

Hardcover mit Schutzumschlag 18 Euro

E-Book 13,99 Euro

Hier bei Thalia, hier im Autorenwelt-Shop, hier bei buch7

 

Aus dem Klappentext:

Der Büroangestellte Ulrich fürchtet Entscheidungen und eigentlich auch sonst alles, was das Leben lebenswert macht. In einer IKEA-Filiale kann er seinem eintönigen Leben entfliehen. Hier macht er kuriose Beobachtungen und hat das Gefühl, dass das Versprechen des Möbelhauses von Leichtigkeit und Glück auch für ihn gilt.
Ulrich Leben gerät aus den Fugen, als seine Mutter und sein Vater kurz hintereinander sterben und er seinen Arbeitsplatz verliert. An einem Samstagabend verlässt ihn schließlich jeder Lebensmut. Ulrich zieht sich in einen Kleiderschrank im Möbelhaus zurück – und bleibt nach Geschäftsschluss einfach dort.
Von nun an ist er heimlicher Bewohner des Möbelhauses, doch als er auf die verrückte Gisela trifft, wird er vor neue Entscheidungen gestellt. Doch wer ist die mysteriöse Nachtwächterin, die er immer nur alleine trifft?

 

 

Ulrich wünscht allen Neugierigen interessante Einsichten in die IKEA-Welt.

 

LG,

Annette

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja toll, Annette! Mich hat es sofort angesprochen, solche liebenswert verrückten Ideen mag ich total gern.
Und? Hast du zur Recherche mal im Ikea übernachtet?  ;) 

Ich wünsche dir auf alle Fälle ganz viel Erfolg damit!

Apfelglück am See (Harper Collins 4/2022)
Unser Sommerblau für immer (Harper Collins 5/2021)
Schwein gehabt, sagt die Liebe (MTB - Harper Collins 9/2019)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klingt super, der Klappentext! Ganz viel Erfolg wünsche ich dir.

Liebe Grüße Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dankeschön!

 

@Christoph: Ja, die Endversion des Covers gefällt mir auch am besten, vor meinem inneren Auge habe ich bei Ulrich immer den Schauspieler Joachim Król gehabt, das hatte ich dem Verlag auch rückgemeldet - und ich finde, der Mann auf dem Cover passt da gut.

 

@Sabrina: Ich hatte bei einem IKEA-Gewinnspiel teilgenommen, aber leider nicht die Übernachtung, doch immerhin das Frühstück bei IKEA im Bett gewonnen - war auch spaßig, insbesondere als die ersten Kunden die Schlafzimmerabteilung betraten und da lauter Menschen in Betten saßen und frühstückten;-)

 

@Claudia: danke, mit dem Klappentext bin ich auch sehr zufrieden. Ich habe hier bei der Buchvorstellung allerdings den letzten Satz etwas abgewandelt, weil er im Original m.E. zu viel vorwegnimmt...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja toll, dass es doch mit einem Verlag geklappt hat. Bin auf die Resonanzen gespannt. Berichte bitte!  :)

 

Und natürlich wünsche ich deinem Erstling viel Erfolg!  :D

 

LG Cornelia

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das liest sich sympathisch und ist mal etwas ganz anderes. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für Ulrich und für Dich!

Das Beste beim Diktieren ist, dass man Worte verwenden kann, von denen man keine Ahnung hat, wie sie geschrieben werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

@Sabrina: Ich hatte bei einem IKEA-Gewinnspiel teilgenommen, aber leider nicht die Übernachtung, doch immerhin das Frühstück bei IKEA im Bett gewonnen - war auch spaßig, insbesondere als die ersten Kunden die Schlafzimmerabteilung betraten und da lauter Menschen in Betten saßen und frühstückten;-)

 

 

Haha, das hätte ich gern gesehen  ;D 

Apfelglück am See (Harper Collins 4/2022)
Unser Sommerblau für immer (Harper Collins 5/2021)
Schwein gehabt, sagt die Liebe (MTB - Harper Collins 9/2019)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Viele Dank euch allen!

 

@Cornelia: Gerne berichte ich! Ich muss zugeben, ich bin schon sehr gespannt, wie sich mein erstes Verlagsbuch verkaufen wird...

 

@Kerstin: Die Zusammenarbeit mit dem Verlag habe ich als sehr wertschätzend empfunden - ich wurde als Autorin immer miteinbezogen in die Entscheidungen, auch beim Klappentext und der Buchgestaltung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch, ich wünsche dir viele LeserInnen! Schön auch zu lesen, dass die Zusammenarbeit mit dem Verlag so gut lief. Das ist viel wert und nicht immer selbstverständlich!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da ist er ja endlich! Seit ich hier im Forum zum ersten Mal davon gelesen habe, freue ich mich darauf, dieses Buch zu lesen :-)

 

Herzlichen Glückwunsch und viele begeisterte Leser!

 

Liebe Grüße

Daniela

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Dank, Katja, Daniela, Jutta!

 

@Daniela: Es war wirklich ein langer Weg! - 2012 und 2013 war ich mit Textausschnitten davon in Seminaren in der Bundesakademie in Wolfenbüttel, meine ehemalige Agentur wollte den Roman nicht vertreten (der in der Urfassung auch noch nix war) und über Umwege und nach komplettem Neuschreiben hat er dann endlich einen Verlag gefunden, auch ohne Agentur;-)

Bearbeitet von AnnetteSD
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...