Zum Inhalt springen
AlexandraB

Propaganda. Reclam 100 Seiten.

Empfohlene Beiträge

Liebe Montis,

 

seit rund 15 Jahren befasse ich mich als Historikerin mit dem Thema (Kriegs-)Propaganda - und wie das Zeitgeschehen beweist, verliert es nichts an Aktualität und Brisanz. Umso mehr freut es mich, dass mein neuestes Werk zur "Propaganda" in der populären 100-Seiten-Reihe von Reclam seine Heimat gefunden hat.

 

 

http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3150205409&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=3150205409

 

Klappentext: Hören wir das Wort Propaganda, denken wir an die Gleichschaltung der Medien in der NS-Zeit und vielleicht auch an fake news oder Verschwörungstheorien im Internet. Doch das ist nur ein Aspekt dieses vielschichtigen Themas. Schließlich ist Propaganda auch Teil politischer Kommunikation in Demokratien – man denke nur an Fotos von Ministerpräsidenten und Bundesministerinnen vor mannshohen Klopapierstapeln. Alexandra Bleyer sensibilisiert dafür, woran man Propaganda erkennt und wie man sich vor ihren Verführungen schützen kann. Denn Propaganda entfaltet ihre Wirkung nur, wenn man es zulässt.

 

 

Sonnige Grüße aus Kärnten,

 

Alexandra Bleyer

Bearbeitet von AlexandraB

Propaganda. Reclam 100 Seiten.

 

www.alexandrableyer.at

Link zum Beitrag

Wirklich ein wichtiges Thema, mit dem du dich beschäftigt hast, Alexandra. Ich hoffe, dass viele dein Buch lesen.

"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018; "Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch Dressler Verlag 2020

"Die im Dunkeln sieht man nicht", Roman, FISCHER Scherz 2019

Link zum Beitrag

Da ich mich in meinen letzten Romanen (und auch im aktuellen wieder und da ganz besonders zum Thema Propaganda) mit der NS-Zeit befasse, bin ich seit Jahren mit dem Thema deines Buches beschäftigt. Viel Erfolg mit diesem wichtigen Thema!

 

LG Cornelia

Link zum Beitrag

Oh, das muss ich haben. Sofort. Herzlichen Glückwunsch, doch vor allem: herzlichen Dank!

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 

Link zum Beitrag
Michael Beisteiner

"Denn Propaganda entfaltet ihre Wirkung nur, wenn man es zulässt." Schon allein für diesen Satz danke ich dir! Oder dein/em/er Klappentexter/in. Viel Erfolg (mit) diesem wichtigen, anscheinend zeitlosen Buch!

Zuletzt erschienen: Der Tomatenrebell (wortweit)

                                 zwischenlandungen (Arovell)

Link zum Beitrag

"Denn Propaganda entfaltet ihre Wirkung nur, wenn man es zulässt." Schon allein für diesen Satz danke ich dir! Oder dein/em/er Klappentexter/in. Viel Erfolg (mit) diesem wichtigen, anscheinend zeitlosen Buch!

Danke! Das ist auch mein Lieblingssatz und eigentlich die Grundaussage meines Buches sowie meiner Vorträge und Workshops. Als Empfänger sind wir eben keine hilflosen Marionetten, sondern mitverantwortlich.  

Propaganda. Reclam 100 Seiten.

 

www.alexandrableyer.at

Link zum Beitrag

Von mir auch: herzlichen Glückwunsch. Kommt gerade richtig in diesen Zeiten.  Ich hoffe, dass du sehr viele Menschen damit erreichst. Ich habs gerade erworben. :)
Liebe Grüße Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...