Zum Inhalt springen
Holger

Die Toten von Marnow

Empfohlene Beiträge

Liebes Forum,

 

 

endlich ...

 

Nachdem ich 2014 im Spiegel über einen Artikel gestolpert bin, der diesen Roman ausgelöst hat, ist es endlich soweit: Heute ist "Die Toten von Marnow" erschienen.

Die Umsetzung als Vierteiler wird im Frühjahr 2021 auch in der ARD zu sehen sein.

 

 http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3462047949&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=3462047949

 

 

Und heute kam die nette Nachricht, dass es beim NDR "Buch des Monats" ist: 

 

https://www.ndr.de/kultur/buch/buchdesmonats/NDR-Buch-des-Monats-Die-Erfindung-des-Nordens,dietotenvonmarnow104.html

 

Das sagt der KiWi zum Inhalt:

 

Ein höchst ambivalentes Kapitel deutsch-deutscher Geschichte als Start einer neuen Krimireihe. Der Jahrhundertsommer 2003. Gluthitze liegt über Marnow, dem malerischen Ort an der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Kommissare Frank Elling und Lona Mendt ermitteln in einem Mordfall. Das Tatmotiv scheint klar, die Aufklärung nur eine Frage der Zeit. Doch nichts ist so, wie es scheint. So entpuppt sich das Tatmotiv als absichtlich gelegte Fehlspur des Mörders, der vermeintliche Routinefall als Beginn einer Mordserie mit brisantem politisch-historischem Hintergrund. Und mächtige Gegenspieler der Kommissare haben ein Interesse daran, die wahren Zusammenhänge im Dunkeln zu belassen. Je weiter Elling, der treu sorgende Familienvater, der auf recht großem Fuß lebt, und Mendt, die Unnahbare, die in ihrem Wohnmobil geheimnisvolle Besuche empfängt, in ihren Ermittlungen kommen, desto größer werden die Hindernisse, die sie überwinden müssen. Und desto häufiger lassen sie sich selbst zu moralisch höchst fragwürdigen Handlungen hinreißen. So zwingen die Ereignisse die beiden so unterschiedlichen Charaktere nach und nach, einander blind zu vertrauen – nicht zuletzt, um ihre eigene Haut zu retten. »In ›Die Toten von Marnow‹ wagt Holger Karsten Schmidt etwas Außergewöhnliches: Die säuberliche Trennung zwischen Ermittler und Täter ist aufgehoben, wir Leser wissen nicht immer genau, ob die Guten wirklich gut sind – und erwischen uns dabei, wie wir ihnen trotz ihrer Fehltritte fest die Daumen drücken.« Wolfgang Schorlau Der erste Fall der neuen Krimireihe von Holger Karsten Schmidt besticht durch einen abgründigen Plot um ein schreckliches Verbrechen, dessen Spur tief in die deutsch-deutsche Geschichte reicht. Und durch die moralischen Abgründe eines sympathischen Ermittlerduos, das am Ende keineswegs mit reiner Weste dasteht.

Bearbeitet von Holger
Link zum Beitrag

Bei Galiani erschienen, das ist ja ungewöhnlich.

 

Herzlichen Glückwunsch! Ich habe "Auf kurze Distanz" damals gelesen und mochte es, obwohl eigentlich keine Krimileserin, sehr gerne (was auch am vertrauten Setting lag), und meine Männer im Haus sind Isenhart-Fans. "Die Toten von Marnow" ist bestimmt auch etwas für uns. Aber abgesehen davon:

 

Ganz viel Erfolg!

 

Herzlich

Anna

Bücher
 

Link zum Beitrag

Die Mischung aus Geschichte und Krimi ist genau mein Beuteschema!

 

Ich wünsche dir viel Erfolg, Holger, und gratuliere dir zum NDR-"Buch des Monats"!

"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018; "Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch Dressler Verlag 2020

"Die im Dunkeln sieht man nicht", Roman, FISCHER Scherz 2019

Link zum Beitrag

An den Sommer 2003 erinnere ich mich ganz genau. Wir waren mit dem Rad an der Donau unterwegs. Wie es da an der Mecklenburgischen Seenplatte mit all den Mücken war, kann ich mir nur vage vorstellen. Obwohl keine Krimileserin hört sich diese Geschichte verlockend an.

Viel Erfolg!

Bearbeitet von KarinKoch
Link zum Beitrag

Hört sich sehr spannend an … tolles Buch - herzlichen Glückwunsch, Holger!

"ROCKY, DIE GANGSTER UND ICH oder: Wie Mathe mir das Leben rettete (echt jetzt!)", Kinderbuch ab 9, Magellan, Jan. 2018

"ROCKY, DER BANKRAUB UND ICH oder: Wie mich ein stinkender Turnschuh reich machte (fast!)", Kinderbuch ab 9, Magellan, Jan. 2020

 

Link zum Beitrag

Klasse, das muss ich lesen! Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg, Holger!

Helene Luise Köppel LESEN hält wach - garantiert! Aktuelle Romane: "Töchter des Teufels" (6 Katharerromane), Neu: "Knotenstricker" (Thriller)

                                         

                                 

Link zum Beitrag

Auch ich bin ja "eigentlich" keine Krimi Leserin, komme aber gerade mit Andreas' "Die im Dunkeln sieht man nicht" auf den Geschmack. Werde mir sicher die "Toten von Marnow" auch gönnen, wenn es sie hoffentlich  als Hörbuch gibt. Viel Erfolg jedenfalls!

Jedenfalls bleibt die Tatsache, dass es im Leben nicht darum geht, Menschen richtig zu verstehen. Leben heißt, die anderen misszuverstehen ... Daran merken wir, dass wir am Leben sind: wir irren uns. (Philip Roth)

Link zum Beitrag

Auch ich bin ja "eigentlich" keine Krimi Leserin, komme aber gerade mit Andreas' "Die im Dunkeln sieht man nicht" auf den Geschmack. Werde mir sicher die "Toten von Marnow" auch gönnen, wenn es sie hoffentlich  als Hörbuch gibt. Viel Erfolg jedenfalls!

 

Freut mich, dass dich mein Buch auf den Geschmack bringen konnte! :-) Es ja auch "eigentlich" kein typischer Krimi, insofern auch für untypische KrimileserInnen besonders geeignet. ;-) 

"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018; "Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch Dressler Verlag 2020

"Die im Dunkeln sieht man nicht", Roman, FISCHER Scherz 2019

Link zum Beitrag

Das hört sich toll an: Buch des Monats, Vierteiler usw. Natürlich auch die Geschichte und was du darüber verrätst. Wird bestimmt meins.

 

Ganz viel Erfolg wünsche ich!

"Das Geheimnis der Baumeisterin" Aufbau 2021; "Die Maitresse", Aufbau 2020; "Das Erbe der Porzellanmalerin", Aufbau 2019; "Das Geheimnis der Zuckerbäckerin", Aufbau 2018; "Das Geheimnis der Porzellanmalerin" Aufbau 2017; "Der Duft des Teufels" Aufbau 2017; "Luther und der Pesttote" Aufbau 2016; "Die Tochter von Rungholt" Aufbau 2014
http://www.bjasmund.de

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...