Zum Inhalt springen
JuliaD

Firefly : Glühwürmchennächte

Empfohlene Beiträge

(Ich habe gerade festgestellt, dass ich Firefly hier noch gar nicht vorgestellt habe, obwohl es jetzt schon seinen halbjährigen Geburtstag feiert.)

 

»Hast du das getan?«
»Traust du es mir zu?«

 

Lia steht kurz vor dem Abitur, und ihr Leben scheint perfekt. Dass darin etwas fehlt, ahnt sie erst, als sie den introvertierten Silvan kennenlernt. Mit ihm zieht sie durch das Waldgebiet in der Nähe der Stadt, sieht Glühwürmchen tanzen und lernt, was Freiheit bedeutet. Doch Silvan hat eine Vorgeschichte, und plötzlich weiß Lia nicht mehr, was sie glauben soll.

 

51248313_2158563351072450_15064488655601

 

Hier gibt's das. Zum Beispiel.



Und das sagen andere:

»Von mir eine absolute Empfehlung – es ist kein Buch über eine normale Liebe zwischen Teenagern, es ist so viel mehr! Einerseits ist es total romantisch (hey – der Titel Glühwürmchennächte kommt nicht von ungefähr) aber es ist auch eine Geschichte über das Erwachsen werden mit vielen Stolpersteinen auf dem Weg. Ich sage jetzt einfach mal: Verdammt, lest es einfach!« (Sina Puck, Ostseebuecherjunkie)

»Das Buch macht glücklich, traurig, ärgerlich und lässt dich immer wieder lachen. Ich habe es geliebt und freue mich auf das nächste Werk dieser ungewöhnlichen Autorin!« (Eva Krasenbrink, Astis Hexenwerk)

 

»Holla die Waldfee - das Buch ist gut und mit gut meine ich so richtig richtig gut.« (Sarah Kalmer, Sunnys Bücherschloss)

 

»Das Buch hat mich zum Lachen und zum Weinen gebracht. Es hat mich glücklich und traurig gemacht. Es hat mich zum Nachdenken gebracht.
Und ganz wichtig: es bleibt einfach im Kopf.

Dieses Buch hat mir wieder gezeigt, warum ich die Bücher der Ins Rebels so sehr liebe und schätze!« (Janine Witt, The Empire of Books)

 

Bearbeitet von JuliaD

YA bei INK REBELS
aktuelles Projekt: »Northern Love«, Romance bei Knaur

Link zum Beitrag

Glückwunsch zum Halbjährigen. Die Beschreibung hört sich so gut an, da wünsche ich mir fast noch mal Abiturientin zu sein, obwohl ich mir normalerweise nicht wünsche, den ganzen Kram nochmal machen zu müssen.

"Das Geheimnis der Baumeisterin" Aufbau 2021; "Die Maitresse", Aufbau 2020; "Das Erbe der Porzellanmalerin", Aufbau 2019; "Das Geheimnis der Zuckerbäckerin", Aufbau 2018; "Das Geheimnis der Porzellanmalerin" Aufbau 2017; "Der Duft des Teufels" Aufbau 2017; "Luther und der Pesttote" Aufbau 2016; "Die Tochter von Rungholt" Aufbau 2014
http://www.bjasmund.de

Link zum Beitrag

Die Ink-Rebels-Titel sind schon auf den ersten Blick immer was Besonderes. Bei deinem Buch entfaltet sich auch sofort etwas Magisches. Und von Geschichten, die "im Kopf bleiben", wie eine Rezensentin schreibt, brauchen wir sowieso ganz furchtbar dringend wieder viel mehr. Ganz herzlichen Glückwunsch, Julia!

Link zum Beitrag

Der Inhalt hört sich vielversprechend an, und das Cover ist großartig! Ich wünsche dir viel Erfolg!

"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018; "Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch Dressler Verlag 2020

"Die im Dunkeln sieht man nicht", Roman, FISCHER Scherz 2019

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...