Zum Inhalt springen
Elli

Peter Wohlleben mit Sarah Wiener und Guildo Horn im Wald

Empfohlene Beiträge

Diana Hillebrand

Hier gibt es die Sendung in der Mediathek, werde ich mir gleich auch noch ansehen:

 

https://www.swrfernsehen.de/unterwegs-mit-peter-wohlleben-mit-sarah-wiener-und-guildo-horn-durch-die-eifel/-/id=2798/did=22677370/nid=2798/1xaoiia/index.html

 

Ich freu mich schon drauf! :)

Bearbeitet von Diana Hillebrand
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch zu dieser genialen Sendung, Peter! :D

Ich frage mich immer nur: Warum werden solche Sendungen nicht um 20.15 Uhr bei ARD oder ZDF ausgestrahlt!? (Oder bei RTL anstelle des fürchterlichen Dschungelcamps ;D . Dann wären zumindest mal echte Promis in echten Wäldern unterwegs.)

Ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Folge :) 

herzlichst

Petra

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch! Werde mir die erste Sendung deiner Serie über die Mediathek anschauen (Danke für den Hinweis, Elli. Und Danke für den Mediathek-Link, Diana!) und freu' mich schon drauf.

Bearbeitet von Ramona

Inspiration exists, but it has to find us working! (Pablo Picasso)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe es mir gestern angesehen, und es hat einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Besonders das Fällen des Baums, das nächtliche Lagerfeuer und die Tannenbetten!

Nur um das Frühstück wart ihr nicht zu beneiden.

 

Ich freue mich auch auf nächsten Dienstag, da kommt dann u.a. Sven Plöger.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diana Hillebrand

Lieber Peter,

was für eine wunderbare Sendung! Deine beiden Gäste haben mir auch gut gefallen. "Große Herrlichkeit", schönes Resümee von Gildo Horn. Und es wird einem wieder einmal bewusst, wie schützenswert der Wald und unsere Natur ist! Danke, dass du dem Wald (d)eine unüberhörbare Stimme gibst.

 

Ich freue mich auf mehr!

 

Alles Liebe aus München

Diana

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Peter,

da hattest du ja nette Gäste, und man sieht, dass ihr viel Spaß miteinander hattet. Ich bin allerdings etwas besorgt: sind die Wege im Dezember auch so steil, wenn wir dich besuchen kommen?

Bearbeitet von Evelyne

www.laye.org

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hat Spaß gemacht, den Film zu sehen. Und die Landschaft kenne ich gut. Meine südlichste Pegelstelle war der Ahrbach und später wohnte meine Mutter in Ahrweiler. Mittlerweile steuere ich die Eifel von Süden her an.

 

Ein paar Dinge habe ich gewusst, weil einer meiner Studienschwerpunkte Ökologie war, andere waren überraschend. Es wird höchste Zeit, dass ich mir Peters Buch kaufe. Wenn er nur halb so gut schreibt, wie er plaudert, kann ich da nur gewinnen.

 

Und Dir, Peter

Glückwunsch und Gratulation zu Deiner Arbeit und der Unterstützung Deines Bürgermeisters. So etwas muss man erst einmal bekommen.

 

Wolf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Mann und ich haben gestern Abend den ersten Teil angeschaut und es hat richtig Freude auf mehr gemacht. Eure Hangab-hangauf-Querfeldein-Wanderung  mit den schweren Rucksäcken durch die Wälder war echt beeindruckend. Cool war auch das Feuermachen mit Stein und Eisen, das Bettenbauen aus Fichtenzweigen gegen die Bodenkälte und die leckere Lagerfeuer-Kocherei. Und dann schließlich das Ziel der Wanderung … dein Lieblingsbaum. Wie er da inmitten der Lichtung steht, wie eine weise Majestät, deren Baumvolk sich in gebührendem Abstand um ihn herum versammelt.

 

Sarah Wiener, Guildo Horn und du … ihr wart echt ein starkes, sympathisches Team. Btw, auch euer Humor war einfach nur köstlich. Tja, und am Ende hatten mein Mann und ich eine Menge über den Wald gelernt. Z. B. wie alt Bäume unter günstigen Voraussetzungen wirklich werden können … Hammer!

(Während unserer England-Jahre sind mein Mann und ich hin und wieder durch den Richmond-Park gewandert und haben dort die alten Bäume bestaunt. Einige der Eichen sollen über 500 Jahre alt sein. Dass Bäume bis zu 10.000 Jahre alt werden können, hatten wir bis jetzt nicht gewusst.)

Bearbeitet von Ramona

Inspiration exists, but it has to find us working! (Pablo Picasso)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mir das gerne anschauen, aber ich finde den Beitrag nicht in der ARD-Mediathek.

Die Montalban-Reihe, Die Normannen-Saga, Die Wikinger-Trilogie, Bucht der Schmuggler, Land im Sturm, Der Attentäter, Die Kinder von Nebra, www.ulfschiewe.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hat Spaß gemacht, den Film zu sehen. Und die Landschaft kenne ich gut. Meine südlichste Pegelstelle war der Ahrbach und später wohnte meine Mutter in Ahrweiler. Mittlerweile steuere ich die Eifel von Süden her an.

 

Ein paar Dinge habe ich gewusst, weil einer meiner Studienschwerpunkte Ökologie war, andere waren überraschend. Es wird höchste Zeit, dass ich mir Peters Buch kaufe. Wenn er nur halb so gut schreibt, wie er plaudert, kann ich da nur gewinnen.

 

Und Dir, Peter

Glückwunsch und Gratulation zu Deiner Arbeit und der Unterstützung Deines Bürgermeisters. So etwas muss man erst einmal bekommen.

 

Wolf

 

Lieber Wolf,

ich kann nur bestätigen, dass er genauso gut schreibt, wie er plaudert!!! Seine Bücher sind eine Lesebereicherung!

Wir haben für unser Tochter auch das Kinderbuch von Peter "Hörst du wie die Bäume sprechen" gekauft und auch das ist toll!

LG

Sandra

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...