Zum Inhalt springen
(Petra)

Lavendelblues. Roman

Empfohlene Beiträge

Liebe Leute,

 

es ist eigentlich noch zu früh, weil mein Buch am 8.4. ausgeliefert werden soll, also eine Maipremiere ist, die man schon früher haben kann...

aber weil im Kaffeehaus schon so viele gratuliert haben, fände ich es affig, mir mehrmals gratulieren zu lassen - also mach ich das in einem Aufwasch.

 

Mein zweiter Roman "Lavendelblues" ist aus der Druckmaschine geschlüpft. Der Bequemlichkeit halber hier ein Werbetext des Verlags:

 

Liest sich wie ein appetitliches Menu, duftet ein wenig literarisch und schmeckt nach amüsanter Unterhaltung."

 

Rheinische Post über Petra van Cronenburgs Erstling "Stechapfel und Belladonna"

 

 

Die verträumte Leichtigkeit des Südens - ein Essen, das das Leben aller verändert - der verführerische Zauber von Lebenslust und Musik, die bis in die Sprache nachklingt... Die Ingredienzien dieses Romans versprechen Überraschungen mit Genuss und Unterhaltung mit Tiefgang. "Lavendelblues" ist ein Roman über die Macht von Lebensfreude und Kreativität, über Mut und Neuanfänge.

 

Inhalt:

 

Alle reden von Krise, aber die Freundinnen Dahlia und Estelle wagen trotzdem zu träumen. Dabei sind die Widerstände groß: Dahlia will ihren geliebten, aber unrentablen Romantikladen retten. Und Jazzsängerin Estelle möchte endlich wieder mit Seele singen statt auf zweifelhaften Firmen-Events. Die beiden brauchen eine Auszeit. Als sie ihre Freundin Bruni in Südfrankreich überraschen, sind sie allerdings enttäuscht. Das Paradies, von dem ihnen die Aussteigerin stets vorgeschwärmt hat, ist Klischee, die Wirklichkeit ernüchternd.

 

Einen Abend lang wollen sich die Freundinnen in einem französischen Restaurant in Verzweiflung üben. Aber sie werden angesteckt von der sprühenden Lebensfreude und dem Savoir Vivre der Menschen dort und erleben ihr blaues Wunder: den Aufstand eines verlorenen Dorfes, das um sein Überleben kämpft. Es ist eine ansteckende Rebellion der sanften Art, die die Frauen in ihr kleines Europa im Grenzland zwischen Frankreich und Deutschland exportieren.

 

Kaufen kann man das Ding auch bald (ich hol den Thread wieder nach oben, wenn es soweit ist):

http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=340492214X&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=340492214X

 

Ebenfall ganz frisch, noch mit ein paar Kinderkrankheiten im Design (und die Baden-Baden-Fotos muss ich noch machen...) gibt es die

Website zum Lavendelblues (Link ungültig) (Link ungültig)

 

 

Noch eine kleine Anekdote, warum ich den Werbetext dem Klappentext vorziehe... irgendwie gab es jede Menge Texte und immer wieder Änderungen... es wurde ein wenig hektisch, weil der Roman zwei Monate früher erscheint als geplant, was mir reichlich Nachtschichten einbrachte.

Ich habe es dann auch nicht mehr gemerkt - im Klappentext heißt es nämlich "Entschlossen verscheuchen sie den Lavendelblues, um das Leben neu anzupacken..."

Leider geht's im Buch um das Gegenteil, der Lavendelblues hat eine ganz besondere Bedeutung und sollte auf keinen Fall aus dem Leben verscheucht werden. Der Lavendelblues ist das Ding...

 

So kann's gehen... also nie zu sehr auf Klappentexte achten.

Übrigens hab ich das Buch auch für Männer geschrieben - obwohl die weibliche Prota Vorschrift ist :s21

 

Ich wünsche viel Vergnügen beim Lesen!

Petra

 

PS: Und bitte bitte nicht dreimal gratulieren, jeder einmal, ja?

Link zum Beitrag

Huhu Petra!

 

Ok, dann gratuliere ich eben nicht nochmal, aber ich muß doch schnell deine URL korrigieren: das ist nämlich (Link ungültig). Und da surfe ich jetzt rum. :)

 

(Link ungültig) gibt es nicht, und (Link ungültig) bringt mich zu einer reservierten niederländischen Seite.

 

Gruß

 

Astrid

Meine Homepage

 

Rabenzeit 1 gibt's als E-book und gedruckt bei Amazon. :)

Link zum Beitrag

Hallo Petra,

ich habe Dir im Kaffeehaus gar nicht gratuliert. Das mache ich jetzt hier.

Und: Die Landschaftsbeschreibung, die Du vor einigen Monaten hier eingestellt hattest, die ist doch aus diesem Buch, nicht wahr?

 

Viel Erfolg auch für die nächsten Romane :).

 

Liebe Grüße

Anna

Link zum Beitrag

Liebe Überschallflieger!

Astrid, du warst einfach zu schnell, hast mich beim Linkreparieren überholt oder bist gesurft, während ich daran arbeitete.

(Link ungültig) ist wirklich und wahrhaftig meine Subdomain und die führt dich automatisch auf den langen Link.

Die .com-Adresse hab ich der restlichen Verwandtschaft gelassen ;-)

 

Also: Link in meinem Text ist repariert!

 

@Anna: Ja, die Landschaftsbeschreibung ist aus dem Roman, dort kannst du aber die überarbeitete Version lesen... und feststellen, dass ich auf die Ratschläge aus der Textkritik damals nicht gehört habe

:s22

Auf der Website gibt's Leseproben... vorab sozusagen... (auch den Prolog hatte ich mal in der Textkritik vernudelt)

 

Schöne Grüße,

Petra

Link zum Beitrag

Huch, Astrid - wo hast Du Dich denn rumgetrieben?

Bei mir hat der Link tadellos funktioniert, den es angeblich nicht gibt ;D (Ah, hat sich während meiner Tipperei aufgeklärt )

 

Liebe Petra,

 

ich hab bis in die Pfalz die Felsbrocken prasseln hören, die Dir von der Seele geschippelt sind.

Endlich das richtige, das schöne Cover!

 

Und es ist wirklich traumhaft schön, genauso die Webseite dazu. Sehr schlecht finde ich allerdings die Rezepte.

 

Äähm, nein, natürlich nicht die Rezepte an sich - nur weißt Du genau, daß zumindest ich die ausprobieren muß... und wir haben Fastenzeit! Übernimmst Du eine Runde für mich im Fegefeuer?  ;D

 

 

http://www.kiki-net.de/smilies/liebe/blumenmann.gif Dicken Glückwunsch zum endlich wohlgeratenen Zweitling!

Ich darf doch? http://www.kiki-net.de/smilies/liebe/bussi.gif

 

Gruß

Jan

 

PS: Übrigens, liebe Leute, das Buch ist nicht nur von außen schön; der Inhalt ist ein wahrer Genuß (ja, auch für Männer . . . nebenbei - was heißt hier "auch", Petra? Gerade für.... *bin schon weg*

Link zum Beitrag

Hallo Petra,

 

herzlichen Glückwunsch!!!

 

Ein wunderschönes Cover, welches allein mich schon zum Kaufen und Träumen verleitet.

Und auf den Inhalt bin ich sehr gespannt.

 

Liebe grüße

Kristin

Link zum Beitrag

Hallo Petra,

 

da bin ich ja froh, daß ich aus Zeitgründen noch nicht im Kaffeehaus...

Also: Herzlichen Glückwunsch!

 

Nö, ich kauf´s mir nicht.

Ich hege die Hoffnung, daß ich es beim Gourmet-Dinner von der Künstlerin höchstselbst erwerben kann... Vielleicht signiert sie´s mir sogar...

Und trifft es sich nicht gut, daß ich kurz drauf in Urlaub fahre und bisher noch keine Lektüre habe als das Manuskript einer Montsegurlerin...

 

Liebe Grüße

Uschi

Link zum Beitrag

Liebe Leute,

danke für die vielen guten Wünsche! Ich laufe seit zwei Tagen mit einem völlig debilen Grinsen herum, weil die Technikpannen endlich alle überwunden sind. Da tut es natürlich besonders gut zu hören, dass das Cover gefällt, das eine Wahl in allerletzter Sekunde war.

 

@Uschi: Ja, bis dahin wird es verfügbar sein und ich freu mich, dich in natura kennenzulernen!

 

@Jan: Ich versichere hoch und heilig, dass das Lavendeleis fleischfrei ist. Und Honigsaucen und Anisplätzchen werden zumindest in Frankreich auch in der Fastenzeit in Klöstern gefuttert. Ich kann sogar versichern, dass das gesamte Buch schweinefleischfrei ist! :s22

 

Und danke für den niedlichen Knutsch... das ist mal was anderes als Marco, der immer Postings abknutscht statt Leute :s06

 

Schöne Grüße,

Petra

Link zum Beitrag

Guten Morgen Petra,

 

jetzt muss ich doch auch mal einen Glückwunsch loswerden.

Habe wie Jan die Felsbrocken gehört ;), wegen Dir haben wir jetzt ein Loch im Garten. Die arme Pfalz hat wegen Dir echt gelitten :s21

 

Nein, im Ernst, klingt klasse :) und werde es mir besorgen, sobald es erscheint. Natürlich, wenn Du "zufällig" mal eine Lesung oder Buchvorstellung machst, die ja dann hoffentlich "zufällig" in der Nähe ist, kann ich dann "zufällig" da mal auftauchen??? Wenn ich es "zufällig" weiß?

 

Als Synnie: Der Titel hat eine wirklich schöne Farbe (tatsächlich etwas blau, lila, aber auch grau, und leicht verwischt, aber nicht zu sehr, dem Coverbild etwas ähnlich), und der Hintergrund klingt ruhig und verträumt (ein bisschen wie Meer) und bewegt sich nur leicht. (Mit Gerüchen kann ich allerdings nicht dienen.) Spricht mich an.

 

Heftig Gratulationen winkende Grüße!

Lionne

Link zum Beitrag

Liebe Petra,

ich muss jetzt einmal mit dir schimpfen!  ;)

 

Du schreibst immer, du hast einen schwierigen, fast literarischen Stil, den ein Verlag gerade noch so den Lesern zumuten kann. Ich habe deshalb um deine Bücher einen Bogen gemacht, vorsichtshalber, ich könnte ja überfordert sein.

 

Nun habe ich heute auf der Buchmesse deinen Lavendelblues in die Hand genommen und, Wunder, Wunder, mindestens eine halbe Stunde darin gelesen. Du hast eine lichte, leichte Sprache, die man sogar in der Messetrubel verstehen und genießen kann! Und das Buch wirkt so warm, man möchte die Leute am liebsten kennen lernen, ach was, mit ihnen feiern! Du liebst sie und ich begann ebenfalls, sie zu lieben, mit all ihren kleinen Lügen und Fehlern.

 

Am liebsten hätte ich das Buch gleich mitgenommen...

 

Maaja

Link zum Beitrag

Eben wollte ich hier Feiertag machen ;-)

Waaaaahhhh!!!!!!!!! (unliterarischer Freudenschrei)

 

Das Ding fährt wirklich und wahrhaftig auf der Buchmesse herum???!!!???

Isses möglich... ich glaub es nicht...

 

Das ist jetzt ein ganz verrücktes Gefühl, so quasi live zu hören, wo sich mein Buch herumtreibt. Wird sich aber mein Agent freuen, der da auch irgendwo herumschlappt ;-)

 

Öhm... in Sachen Sprache hab ich auch schon andere Kritik bekommen :-/

Deine schlürfe ich natürlich jetzt wie Champagner.

 

Prosit auf diesen frühlingherrlichen Freitagabend!

Petra,

immer noch debil grinsend

Link zum Beitrag

Liebe Petra,

bin mal ganz egoistisch:

 

finde es ganz toll, dass man hier so ehrlich und richtig und aus ganzem Herzen gratulieren darf.

 

Und wenn ich nicht zu dumm dafür wäre, dann würde ich dir den allerschönsten Smiley basteln, den es gibt , so bleibt es bei diesen beiden :-*:-[

Gerd

Link zum Beitrag

So, morgen gehe ich in meine Stammbuchhandlung und kauf mir das Buch. Ich bestelle es mal bewusst nicht über Amazon. Ich will wissen, ob die das da haben, wenn nicht müssen sies her tun :)

 

Das Buch ist perfekt für eine sehr sehr liebe Freundin von mir, die Lavendel und Südfrankreich liebt und auch oft dort hinfährt. Ich werds ihr schenken.

 

Bin schon mal gespannt, was sie sagt! :)

Link zum Beitrag

Hallo Irena,

die offizielle Auslieferung ist am 8.4. - ich freu mich aber, wenn mir hier jemand sagt: Jetzt isses da. Ich bekomm das in Frankreich ja als letzte mit...

Schöne Grüße,

Petra

Link zum Beitrag

So. Der Crémant und ein edler Pinot Noir von der Klosterkellerei des Odilenbergs liegen im Kühlschrank. Crevetten und frische Forelle harren des Festessens (mit frisch geerntetem wildem Rucolasalat aus dem Garten, gratiniertem Fenchelgemüse und für erstere eine Aioli).

 

Nach diesem Posting werde ich einen chassidischen Tanz von den "17 Hippies" gegen das Gegollere meines nachbarlichen Truthahns dröhnen und einen Freudentanz aufführen. Und dann fröhne ich der Lust, meinen gestrigen Kaufrausch in die Erde zu bringen. Pissaro und Monet, Louise Odier und Austin's Tradescant und wie sie alle heißen... sind zwar noch stachlich-stöcklich, aber im Geist seh ich sie schon blühen.

 

Charlie, ich las grade dein Garten-Posting... hier warten zehn herrliche Rosen nebst Lavendelbüschlein... und auf meine grünen Kübel sind sie auch neidisch. Umgespritzte Hundefuttertonnen, die ich wegen meiner Massenkäufe immer dazu bekomme ;-)

 

Kurzum, melde mich ab zum Rosenpflanzen und Feiern. Der Übernacht-Kurier hat gestern die Belegexemplare des "Lavendelblues" geliefert, ich laufe mit einem debilen Grinsen durch die Gegend und kann das Gefühl nicht beschreiben. Es kann sich also nur noch um Tage drehen, dass das Buch auch im Laden liegt!

 

Schwebende Grüße,

Petra

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...