Zum Inhalt springen
HeikeF

Die Sprache des Schmerzes

Empfohlene Beiträge

Hallo!

 

Dieses Buch ist für mich ein Wagnis: einmal eine Entscheidung gegen die leidigen 99 Cent zum Einstieg, auch eine Entscheidung gegen Select, sodass das E-Book nun zeitgleich bei Amazon und auch Tolino erhältlich ist.

Dann ist es der erste Roman, der in meiner Schreibhütte entstanden ist. Von daher bin ich ganz besonders gespannt, wie er sich in der Lesergunst entwickelt.

 

Worum es geht?

Ein Fehlurteil, eine Entführung, ein Psychoduell – und ein Kampf um Gerechtigkeit, der in unfassbare Abgründe führt.
Thomas Juchmann kann aus dem Maßregelvollzug fliehen. Dabei ist er nur von einem Gedanken getrieben: die Konfrontation mit dem Gutachter, der dafür verantwortlich ist, dass Thomas für einen Mord verurteilt wurde, den er nie begangen hat. Elf Jahre lang saß er in der Psychiatrie.
Doch das Vorhaben gestaltet sich schwieriger als geplant. Bald muss sich Thomas fragen: Gibt es für ihn eine Grenze, die er nicht überschreitet, um sein Ziel durchzusetzen? Ist er wirklich besser als der Gewalttäter, für den ihn alle halten?

Ein dramatischer Psychothriller, in dem aus Jägern Gejagte werden und umgekehrt, in dem Schuld und Unschuld verschwimmen.

 

http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B07C8LFXY6&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=B07C8LFXY6

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Heike, ja, ich habe beides registriert und bin gespannt, wie sich das auf deine Einkünfte auswirkt. Du kannst mir gern bei Gelegenheit mal berichten. Jetzt wünsche ich dir aber erstmal viel Erfolg.

 

LG Cornelia

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Heike,

 

elf Jahre lang unschuldig im Maßregelvollzug - dass man dann auf Rache sinnt, kann ich gut verstehen!

Mir gefällt dein Titel supergut - endlich mal was ohne Tod , der hat titelmäßig bei Thrillern ja grad Hochkonjunktur.

"Sprache des Schmerzes" - geheimnisvoll und viel versprechend.

 

Ich wünsche dir viel Erfolg damit! Über die neue Verkaufsstrategie berichtest du uns bestimmt, oder?

 

LG Ulrike

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Heike,

ich wünsche Dir auch viel Erfolg mit dem Buch!

 

Guter Klappentext, mich zieht vor allem das moralische Dilemma an, hat was monte-christo-haftes. Und eine „Schreibhütte“, hach, die könnt ich im Moment gut brauchen....(zuviel Arbeit, zuviel Schulferien)

 

LG Angela

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch für die guten Wünsche!

 

@Ulrike: Die Titelidee stammt von meiner Tochter :-) Es war bei mir direkt ein AHA-Erlebnis, dass ich dachte: Das ist es.

 

@Angela: Manchmal ist der Alltag einfach wie eine Riesendecke, die sich um einen legt und der Kreativität erst einmal die Luft raubt. Mir geht es genauso. Vor allem die Ferienzeit … Für Schreibende mit Kindern alles andere als Erholung. Falls Du Dir auch eine Hütte baust: Tipps kann ich Dir geben und ich würde es auch immer wieder umsetzen ;-)

 

Liebe Grüße

Heike

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg, liebe Heike - und wünsche dir außerdem, dass deine Rechnung aufgeht und du noch viele neue Leserinnen und Leser ansteckst!
Und den Titel finde ich ebenfalls richtig gut. Das wird was!
:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch, liebe Heike!

Berichte mal über deine Erfahrungen. Die Beschreibung hört sich super an, ich glaube, ich hole mir deinen Roman.

 

Bei "Die Sprache des Schmerzes" habe ich zuerst an einen BDSM-Roman gedacht :D

 

Liebe Grüße,

Olga

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch für die guten Wünsche!

@Tereza: Der Verkaufsrang ist für 1,99 im Vergleich zu 99 Cent schon übel, wobei ich das locker sehe, weil es ja auf die Gesamtbilanz ankommt und es wenig hilft, wenn man sich schöne Ränge ansehen kann. Aber nach einem Monat gibt es schon erste Tendenzen. Ich sage auf jeden Fall Bescheid und berichte.

 

LG
Heike

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...