Zum Inhalt springen
Elli

Geschenke für Autoren

Empfohlene Beiträge

Ihr Lieben. 

 

Ich habe kürzlich wieder einmal ein Geschenk für eine befreundete Autorin gesucht. Irgend etwas ganz Spezielles. Hab leider nichts gefunden.

Jetzt aber habe ich eine Kollegin entdeckt, die Schmuck aus Papier / Büchern macht, was ich eine so tolle Idee fand, dass ich eine Blogeintrag dazu geschrieben habe. 

 

Schaut mal hier ...

 

Liebe Grüße

Elli

Link zum Beitrag

Finde ich sehr gut, Elli, dass du die interessante und wertvolle Arbeit von Petra van Cronenburg bekannt machst.

Darüber hinaus möchte ich auch noch auf ihre Bücher hinweisen, die ich fast alle gelesen habe und die mir sehr

gut gefallen haben. (Petra war früher Mitglied hier im Forum und hat mich stark auf meinem Weg zur Romanautorin unterstützt.)

Auch auf Facebook ist Petra sehr aktiv.

Dein Blog ist ja mit meinem verlinkt, Elli, da findet man auch immer wieder viel Lesenswertes.

 

Liebe Grüße

Christa

Link zum Beitrag

Wenn das Geschenk mit dem eigenen Buch zu tun hat, wie die Halskette bei Dir, Elli, freut man sich sicher besonders.

Es funktioniert jedoch auch mit Kleinigkeiten: Eine Freundin schenkte mir mal ein Mandel-Körperöl (mit einem Augenzwinkern…) und Lavendelschokolade aus den Cotswolds, weil beides in meinem Päckchenfee-Roman eine Rolle spielt.
 
Viele für Schriftsteller*innen geeignete Geschenke sind ja auch etwas für Leser*innen: Weil Barbara Pym eine meiner Lieblingsautorinnen ist, aber auch, weil er in meinem Büchercafé-Roman vorkommt, steht dieser Becher schon länger auf meiner Wunschliste.

Hm … vielleicht mache ich es wie Elli und beschenke mich selbst :-)

 

 

Edit: Dieser Link müsste zum Becher führen:

https://www.theliterarygiftcompany.com/collections/mugs-1/products/excellent-women-mug

Bearbeitet von GesineS
Link zum Beitrag

Ich finde die Notizbücher von Suhrkamp klasse:

 

http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3518072935&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=3518072935http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3518468243&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=3518468243

Bearbeitet von Tom Liehr
Link zum Beitrag

Ja, Notizbücher! Davon kann ich nicht genug haben. Am liebsten Moleskine oder Leuchtturm1917.

Schöne Stifte sind auch nie falsch.

 

Von Moleskine habe ich gerade erst von meinem Sohn ein Notizbuch geschenkt bekommen, tief blau und nicht kariert.

Dazu habe ich mir einen Gelschreiber gekauft. Schön fand ich auch ein Geschenk meines Arbeitgebers: Eine literarische Zettelbox Literarische Momente, ist unermüdlich im Einsatz.

https://www.amazon.de/Literarische-Momente-Zettelbox-Aufsteller-k/dp/3760736858/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1522001355&sr=8-1&keywords=literarische+momente[/url

Bearbeitet von Christa
Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...