Zum Inhalt springen
AnnaW

Ostseeroman "Meerhimmelblau"

Empfohlene Beiträge

Liebe Montis,

 

ich möchte euch den Ostseeroman "Meerhimmelblau" von Clara Weißberg vorstellen, der gerade erschienen ist. Passend zum gefühlten Sommeranfang. Er spielt in der Schlei-Region und es ist eine Liebesgeschichte.

 

Dies ist der Klappentext:

 

Bibliothekarin Liane ist chronisch überarbeitet. Als wäre das nicht genug, will ihr Mann auch noch ein Sabbatjahr in Venedig verbringen und sich dort als Künstler verwirklichen. Seine Begleitung und Muse: eine junge Referendarin. Liane ist wütend und ratlos und beschließt, endlich selbst Urlaub zu nehmen: Sie fährt für ein Housesitting an die Schlei. Dort angekommen, verliebt sie sich direkt in das alte Reetdachhaus mit dem üppigen Garten, den leuchtenden Sommerblumen, die hügelige Landschaft – und in den Ostseefjord vor ihrer Tür.
Schon bald lernt Liane ihre Nachbarn kennen. Vor allem mit Fabian, der vorübergehend im Dorf lebt, da er den Altar einer alten Feldsteinkirche restauriert, verbringt sie eine unbeschwerte Zeit. Aber Liane ist Liane und kann nicht aus ihrer Haut: Was ist mit ihrer Ehe? Ihrem Job? Am Ende des Sommers steht sie vor der größten Entscheidung ihres Lebens …

 

Und dies ist der Link zu Amazon: https://www.amazon.de/dp/3548289207/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1479835045&sr=8-4&keywords=clara+wei%C3%9Fberg

 

Diesmal ohne Katze (hallo, Christiane), dafür gibt es im Buch einen - großen - Hund. Und noch ein paar andere Tiere, Schafe zum Beispiel.

 

Liebe Grüße

 

Anna

Bearbeitet von AnnaW

Bücher
 

Link zum Beitrag

Ostsee, Reethaus, Liebe - na, wenn das kein Sommerbuch ist! Obendrein ein tolles Cover! Herzlichen Glückwunsch, Anna, und viel Erfolg!

 

Liebe Grüße

 

Helene

Helene Luise Köppel LESEN hält wach - garantiert! Aktuelle Romane: "Töchter des Teufels" (6 Katharerromane), Neu: "Knotenstricker" (Thriller)

                                         

                                 

Link zum Beitrag

Liebe Anna,

 

mensch! Du sollst mich doch nicht mit sowas vom Schreiben abhalten!

 

Hab den Roman sofort gekauft. Vielleicht kann ich mich ja bis zum Urlaub gedulden mit Lesen. Wahrscheinlich aber nicht …

 

Ganz viele begeisterte Sommerleser wünscht

 

Hannah

"Felix", Frankfurter Verlagsanstalt 2015 // jetzt als Kindle eBook

"Liebe braucht nur zwei Herzen", Penguin Verlag 2021

www.judithwilms.com

Link zum Beitrag

Ihr seid ja lieb, vielen Dank!

 

@ Christa, und dann wohnst du jetzt so weit weg?! Darüber müssen wir aber nochmal reden ;-)

Flensburg taucht für einen Ausflug auch im Roman auf. Ich liebe die ganze Gegend, bin regelrecht verschossen ins Angelner Land.

 

@ Hannah, nein, nein, nicht ablenken lassen ;-)

 

@ Cornelia: Wir sollten dort vielleicht eine Schriftsteller-WG gründen ...

 

@ Helene, das ist gut, dass du das Cover gut findest. Ich war erst skeptisch, ob es nicht zu kühl wirkt.

 

Viele Grüße

 

Anna

Bücher
 

Link zum Beitrag

Hallo Anna, der Titel ist toll und der Inhalt erinnert mich ein bisschen an meinen "Algarve Blues" - Frau vor großer Entscheidung. Jaja, die Frauen ... Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg mit dem Buch. LG Barbara

Jedenfalls bleibt die Tatsache, dass es im Leben nicht darum geht, Menschen richtig zu verstehen. Leben heißt, die anderen misszuverstehen ... Daran merken wir, dass wir am Leben sind: wir irren uns. (Philip Roth)

Link zum Beitrag

Liebe Anna,

ich wünsche dir ganz viel Erfolg mit dem Roman. Da ist ja genau das Richtige für eine unbeschwerte Urlaubszeit. Der Titel ist toll. Das Cover auch.

Besten Gruß von BirgitJ

"Das Geheimnis der Baumeisterin" Aufbau 2021; "Die Maitresse", Aufbau 2020; "Das Erbe der Porzellanmalerin", Aufbau 2019; "Das Geheimnis der Zuckerbäckerin", Aufbau 2018; "Das Geheimnis der Porzellanmalerin" Aufbau 2017; "Der Duft des Teufels" Aufbau 2017; "Luther und der Pesttote" Aufbau 2016; "Die Tochter von Rungholt" Aufbau 2014
http://www.bjasmund.de

Link zum Beitrag

Vielen Dank!

 

@ Dirk, diesmal ist es ein Restaurator, der der Hauptfigur die Besonderheiten der Wikinger-Hinterlassenschaften nahe bringt … Genau, Haithabu liegt/lag direkt an der Schlei. So ganz ohne die archäologische Komponente ging es nicht. Der ignorante Ehemann der Hauptfigur jedenfalls meidet den barbarischen Norden und fährt lieber nach Italien.

Bearbeitet von AnnaW

Bücher
 

Link zum Beitrag

@ Christa, und dann wohnst du jetzt so weit weg?! Darüber müssen wir aber nochmal reden ;-)

Flensburg taucht für einen Ausflug auch im Roman auf. Ich liebe die ganze Gegend, bin regelrecht verschossen ins Angelner Land.

 

Ja, ist eine sehr schöne Gegend. Letztes Jahr war ich mal wieder in Flensburg, u.a. beim Hafenfest. Und die Moorleichen in Gottorf habe ich auch schon mal gesehen, über Haithabu habe ich Berichte angeschaut. Das klingt alles sehr vielversprechend-werde mal meine Augen aufmachen beim nächsten Buchhandlungsbesuch. :D

 

LG

Christa

Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch, liebe Anna!

 

Wie schön, dass wenigstens du eine Farbe im Titel durchsetzen konntest. "Meerhimmelblau" gefällt mir total gut und ich werde es im Urlaub lesen - denn da geht es von Flensburg aus an die Ostsee. Vielleicht machen wir ja mal einen Abstecher an die Schlei :)

Der perfekte Urlaubsroman für mich, die ich früher als Bibliothekarin in Darmstadt gearbeitet habe (wo Liane ja das Bücherregal über dem Kopf zusammenbricht ;)

 

Ich wünsche dir viele begeisterte LeserInnen!!

 

LG Ulrike

Bearbeitet von UlrikeS
Link zum Beitrag

Ich danke euch!

 

@Ulrike, ja, das ist lustig mit der Darmstädter Bibliothekarin, es ist reiner Zufall, ich habe das Exposé geschrieben, bevor ich wusste, dass du eine bist/warst. Und den Titel schlug letzten Sommer meine Lektorin vor, ich hätte schlicht Schleisommer gewählt und wäre damit zufrieden gewesen, was Titel betrifft, bin ich nicht besonderes einfallsreich. So konnte ich im Buch aber noch Bezüge herstellen.

 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Ostsee-Urlaub, was für eine tolle Aussicht!

 

Liebe Grüße

Anna

Bücher
 

Link zum Beitrag

Liebe Anna,

alles Gute für das Buch, ganz viel begeisterte Leserinnen und Leser (die sich doch durchaus auch mal an sogenannte "Frauenthemen" heranwagen können, schließlich sieht es so aus, als würden sie in deinem Buch eine Menge über sich selbst erfahren. :))

Die Leseprobe liest sich super. Bin gespannt.

Liebe Grüße

Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

Vielen Dank, liebe Mascha!

 

@ Claudia: Das zu den Lesern hast DU jetzt gesagt ... Aber wir hatten es ja schon in Oberursel, dass man manchmal Themen aufgreift, die man sich so direkt gar nicht ausgesucht hat und die auf einmal eine irritierende Spiegelung im echten Leben haben.

 

Beim Schreiben des Exposés gab es lange die Überlegung, angeregt durchs Lektorat, ob der Ehemann nicht besser tot sein sollte. Ich fand das damals realitätsfern - und habe inzwischen eine ganze andere Sicht auf die Dinge, wünschte, ich hätte die Variante gewählt.

 

@ Anni: Fürchten muss man sich nur, wenn man sich weigert, eine der altersgemäßen Sehstärkenveränderung angepasste Brille zu tragen. Musst du :s21?

 

Ich danke euch für die guten Wünsche!

Bücher
 

Link zum Beitrag

Liebe Anna, 

 

über dieses letzte Posting von Dir … denke ich gerade zu viel nach. Wir sehen uns bald mal wieder (die Zeit bis zum Herbst vergeht schnell), und dann reden wir in Ruhe.

 

Hier und jetzt schreibe ich nur:

 

Ich hab's gelesen. Es war eines dieser Bücher, zu denen ich ständig zurückkehre, schon am frühen Morgen lese, mich aufs Weiterlesen freue. Ich konnte geradezu das Licht und den blauen Himmel dieser Gegend sehen … Und es gab auch überraschende Punkte (damit ich nicht spoilere, sage ich nur Heinrich), die ich für das "Genre" ungewöhnlich und gut fand. Insgesamt eine sehr schöne Urlaubslektüre. Und jetzt möchte ich an die Schlei fahren!

 

Ich wünsche Dir, dass noch viele Leser Clara Weißberg für sich entdecken.

 

Lieben Gruß!

Hannah

"Felix", Frankfurter Verlagsanstalt 2015 // jetzt als Kindle eBook

"Liebe braucht nur zwei Herzen", Penguin Verlag 2021

www.judithwilms.com

Link zum Beitrag

Hm, Anna, darüber denke ich jetzt natürlich auch nach. Und nicht zu wenig.

 

Das mit den Spiegelungen ist in der Tat irritierend, und zwar nachhaltig. Immer wieder gibt es weitere Einzelheiten aus dem Buch, die dann ... tja. Ich glaube allerdings nicht, dass Umschreiben etwas geändert hätte, ich habe einen Blick in eine Zukunft geworfen, die meinem Unbewussten aus den verschiedensten Gründen als sehr wahrscheinlich erschien.

 

Ich habe noch nicht gelesen, freu mich aber drauf.

Alles Liebe

Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

Nein, ihr beiden, nicht nachdenken! Das war missverständlich - ich denke über Dramaturgien, Plotstärken und Falltiefen nach, sonst nichts! Darüber aber gehörig. All das im Zusammenhang mit den Genrekonventionen und dem, was Leserinnen erwarten.

 

@ Hannah, deinen Post nehme ich mit in mein Kämmerlein und wärme mich an ihm, wenn die Zweifel zu groß werden ;-) Danke! Du hast "Meerhimmelblau" gelesen, das ist natürlich ... was soll ich sagen ... toll! Und du hast Heinrich kennengelernt, das ist schön.

 

@ Claudia: Wir trinken Wein, Bier oder Tee, ja? Ich behaupte jetzt, so etwas passiert nur einmal (das Schreiben und die Spiegelung).

 

Liebe Grüße!

Anna

Bücher
 

Link zum Beitrag

Moin,

 

ich habe es jetzt auch gelesen. Das E-Book. Eigentlich wollte ich es im Urlaub auf dem Wasser lesen, weil Wasser und Wasser passt so schön. Drei Tage vor dem Urlaub war meine Neugierde zu groß und ich habe schon mal reingeluschert - und es nicht wieder weggelegt. Ich sage nur Heinrich. Die ganze Geschichte ist deutlich schöner und tiefgründiger als was sonst der Frauen-Sommer-Urlaubsroman bietet. Klasse gemacht!

 

Die Schlei und Kappeln kenne ich ja auch, aber nicht nur deswegen hat es mich begeistert.

 

Besten Gruß von BirgitJ

"Das Geheimnis der Baumeisterin" Aufbau 2021; "Die Maitresse", Aufbau 2020; "Das Erbe der Porzellanmalerin", Aufbau 2019; "Das Geheimnis der Zuckerbäckerin", Aufbau 2018; "Das Geheimnis der Porzellanmalerin" Aufbau 2017; "Der Duft des Teufels" Aufbau 2017; "Luther und der Pesttote" Aufbau 2016; "Die Tochter von Rungholt" Aufbau 2014
http://www.bjasmund.de

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...