Zum Inhalt springen
Paku

MEMOX - Das Zittern der Zeit - heute auf Platz 94 verkaufte Kindle!

Empfohlene Beiträge

Seit Anfang August ist mein Zukunftsthriller „MEMOX – Das Zittern der Zeit“  nach drei Jahren Arbeit bei Amazon bestellbar. Als Taschenbuch und als eBook.

 

https://www.amazon.de/dp/B01IT7V8ZQ

 

Worum geht es in dem Thriller?

 

Maryland, USA, 21. Mai 2018. In der NSA-Zentrale kontrolliert ein US-Agent Satellitenaufnahmen aus China, als der Abweichungsalarm ihn aus der Routine reißt. Wo eben noch Wildnis zu sehen war, zeigt der  Screen zeigt plötzlich einen gigantischen Quader. Zur gleichen Zeit läuft der Internet-Blogger Kay Zandersen durch Berlin und wird Zeuge eines merkwürdigen Zitterns der Luft. Ein Erdbeben? Ein IS-Terroranschlag? Als Sekunden später gefrorene Augäpfel vom Himmel fallen, wittert er die Story seines Lebens. Er muss herausfinden, was wirklich passiert. Die Wahrheit entpuppt sich als wissenschaftliche Sensation – und als finale Bedrohung der Menschheit.

 

Was sagen die ersten Leser (Amazon-Rezensionen)?

 

„Ein toller, vor schrägen Ideen strotzender Roman mit dem gewissen Etwas. Hut ab vor Peter Pakulats Fantasie.“ (Katja Brandis)

------------------------

„Ich beuge mein Knie vor soviel Gestaltungsmacht. Da zittert man als Leser vor Spannung und bebt gleichzeitig vor Zukunftsangst, herrlich! In meinen Augen ist das hervorragend geschrieben. Mit endlos vielen Ideen frisch aus der Freigeisterei. Das könnte glatt eine Vorlage für einen Hollywood-Blockbuster ergeben.“ (Andreas Donder)

-------------------------

„Ich kann diese herrlich verrückte Geschichte dringend empfehlen. Unbedingt lesen. Danke für dieses Buch!“ (Luitgard Louis)

------------------------

„Die Figuren und Ideen klasse platziert und mit Details versehen. Ich konnte mir eine Story mit regnenden Augäpfeln, gepaart mit meiner Vorstellung von NSA Storys kaum vorstellen... aber alle Achtung.... ! Wirklich originell und ein "must read"! Danke für die klasse Unterhaltung!“ (Kirsten Grosse)

------------------------

„Fantasie in Höchstform und doch von dieser Welt. Einfach nur klasse. Gegenwart trifft auf Fiktion - zwei Welten in einer Handlung. Witzig, klug und tiefsinnig erzählt. Beste Unterhaltung in Form eines Zukunftsthrillers. Vieles vorstellbar und glücklicherweise bin ich bisher vom senilen Zuckfieber verschont geblieben - :)))“ (Lu-iSa)

------------------------

 

MEMOX nimmt als eBook am Storyteller-Wettbewerb von Kindle teil und ist dort schon ziemlich gut platziert. Jeder eBook-Kauf und jede Rezension (für Print oder eBook) zählt. Falls hier Kollegen oder Kolleginnen ebenfalls am Storyteller 2016 teilnehmen, so bitte ich um Nachsicht für diesen Hinweis und wünsche allen Mitbewerben einen fairen Wettstreit. (-: Peter Pakulat / Paku

 

https://www.amazon.de/dp/B01IT7V8ZQ

post-376-0-29749700-1471682309_thumb.jpg

post-376-0-63222900-1471682327_thumb.png

post-376-0-75174800-1471682348_thumb.png

Bearbeitet von Paku

Neues wagen, Spaß haben, Mensch bleiben.

Link zum Beitrag

Klingt spannend, Paku! Ich hab mir das E-book gerade gekauft! Ich wünsche Dir viel Erfolg!

 

Gruß

 

Helene

Helene Luise Köppel LESEN hält wach - garantiert! Aktuelle Romane: "Töchter des Teufels" (6 Katharerromane), Neu: "Knotenstricker" (Thriller)

                                         

                                 

Link zum Beitrag

Danke Helene, kann ich gebrauchen. Wenn es dir gefällt, würde ich mich über eine Amzon-Rezension freuen. Ich habe aber vollstes Verständnis, wenn dir das zu viel Mühe macht. Ich werde es dann ja sehen. (-: Gruß Paku.

Neues wagen, Spaß haben, Mensch bleiben.

Link zum Beitrag

Hört sich spannend an, Peter. Ich wünsche dir viele begeisterte Leser!

 

Andreas

"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018; "Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch Dressler Verlag 2020

"Die im Dunkeln sieht man nicht", Roman, FISCHER Scherz 2019

Link zum Beitrag

Deine xtme-Werbung war so sympathisch und hat mich, gekoppelt mit der Vorstellung hier, sofort zum Kauf verleitet ...

:)

 

Ich wünsche dir viel Erfolg - aber momentan läuft es ja wirklich gut.

Herzlichen Glückwunsch!

Link zum Beitrag

Ich hab's auch gerade gekauft und bin schon sehr neugierig.

Gruß aus Tirol.

Bearbeitet von ChristineNo

2017: Heisse Winternächte (Tina Scandi), Bastei Entertainment

Link zum Beitrag

Liebe MelanieL... so will ich das haben (-: Danke für dein Vertrauen und ich hoffe, das Buch enttäuscht dich nicht. Gruß PAKU aus Hamburg!

Neues wagen, Spaß haben, Mensch bleiben.

Link zum Beitrag

Hallo Angelika, ich weiß, was du meinst. Die betreffende Rezension ist doch sehr konstruiert. Am besten machst du dir selbst ein Bild. Gleiches gilt für den Vorwurf einer "latenten Ausländerfeindlichkeit", weil ich den Begriff "Schlitzaugen" verwende. Mit der gleichen Geisteshaltung könnte man mir auch Deutschenfeindlichkeit, Kirchenlästerung oder Kinderphobie vorwerfen. 

Neues wagen, Spaß haben, Mensch bleiben.

Link zum Beitrag

Danke Christiane, Stefan Wendel machte mich gestern schon darauf aufmerksam. Es freut mich! Hat aber (fast) nichts zu sagen, was den Storyteller angeht. Starker Wettbewerb.

Neues wagen, Spaß haben, Mensch bleiben.

Link zum Beitrag

Mein Mann ist irgendwie zufällig darüber gestolpert und als ich ihn fragte, was er da liest, meinte ich nur: "Ach, kommt mir irgendwie bekannt vor."

 

Er wird es wohl für deutsche-science-fiction.de rezensieren.

http://www.scifinet.org/scifinetboard/index.php/topic/16025-lesetipps-f%C3%BCr-das-dsfp-komitee/page-5?do=findComment&comment=343107

Die Prüffristen bei Agenturen und Verlagen sind nicht lang. Ein Autor erfährt lediglich eine Zeitdilatation, je weiter er sich von seinem Manuskript entfernt!

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...