Zum Inhalt springen
PeterW

Markus Lanz

Empfohlene Beiträge

Danke für den Hinweis, Peter. Das seh ich mir natürlich an! :-)

 

Andreas

"Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch, Dressler Verlag 2020;  Romane bei FISCHER Scherz: "Die im Dunkeln sieht man nicht"; "Die Nachtigall singt nicht mehr"; "Die Zeit der Jäger"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na das geht ja Schlag auf Schlag. Danke für den Hinweis, lieber Peter.

Wird programmiert und zum Frühstück geschaut. Als "Lerche" halte ich das so lange nicht durch.

 

*der nächste Morgen*

 

Ach Peter, du warst genial. Dich und Hannes Jaenicke zusammen. Besser gehts nicht. Ich wette, ihr beiden Weltretter habt euch super prima verstanden.
Da hast du ja in Oberursel eine Menge zu erzählen ...  ;)

 

LG
Elli

Bearbeitet von Elli
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab's auch gesehen, trotz der späten Stunde. War einfach super, dazu diese Geschichten von den

Krähen und Eichhörnchen ...Markus Lanz und 500 000 Leser gehen jetzt mit ganz anderen Augen durch den Wald-

ich auch, obwohl mir die Natur schon immer am Herzen lag. Neulich ist nach dem Rasenmähen eine Amsel ständig um mich herumgehüpft, hat mich immer von der Seite angesehen und einen Grashalm in den Schnabel genommen. Was wollte sie mir damit

wohl sagen? ;)

LG

Christa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das leider erst jetzt gesehen und Dich deshalb verpasst. Aber dafür habe ich Dich vorhin in der Kulturzeit gesehen.

Ja, das ist absolut mein Thema.Ich gehe immer schon hoch, wenn jemand meint, man solle Tiere nicht vermenschlichen. Ich muss mich dann immer bezähmen, die Leute nicht gleich als Kreationisten zu beschimpfen.

 

Liebe Grüße

Uschi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab's schon am Tag der Sendung gesehen und kann nur sagen: einmal mehr ein sehr sympathischer und souveräner Auftritt!

 

Anreas

"Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch, Dressler Verlag 2020;  Romane bei FISCHER Scherz: "Die im Dunkeln sieht man nicht"; "Die Nachtigall singt nicht mehr"; "Die Zeit der Jäger"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebster Peter,

ich finde es einfach so unglaublich klasse, was aus Deinen Büchern geworden ist!

Ich erinnere mich noch so gut an unsere erste Begegnung, und wie gern ich Dein Buch gelesen habe.

Ich fand es damals schon so toll, dass ich es meiner Frau vorgelesen habe!

Dieser Erfolg Deiner Bücher freut mich so sehr.

Das wollte ich Dir schon so lange einmal sagen!

Nun ist es geschehen!

Und natürlich habe ich mir die Sendung angesehen!

Super!

Herzlich

Adriana

www.adriana-stern.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab's auch geguckt. Toller Auftritt, Peter!

 

Gerade habe ich nach etwas völlig anderem auf NDR gegoogelt und bin durch Zufall auf eine gerade laufende Sendung mit Peter gestoßen (DAS!). Für alle Frühaufsteher: Die Sendung wird morgen um 5.15 Uhr wiederholt.

 

LG

Angelika

"Wem die Deutschstunde schlägt", Goldmann Verlag, 2014

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade habe ich nach etwas völlig anderem auf NDR gegoogelt und bin durch Zufall auf eine gerade laufende Sendung mit Peter gestoßen (DAS!). Für alle Frühaufsteher: Die Sendung wird morgen um 5.15 Uhr wiederholt.

 

Und hier der Link zur Sendung:

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/das/Norddeutschland-und-die-Welt,sendung534446.html

 

Du warst großartig, Peter.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Elli! Ich hatte das ungute Gefühl, etwas vergessen zu haben. :D

 

LG

Angelika

"Wem die Deutschstunde schlägt", Goldmann Verlag, 2014

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gestern witzigerweise gerade ein paar Schweine kennengelernt und bin eben zufällg auf diesen Artikel gestoßen: http://www.zeit.de/2016/28/das-seelenleben-der-tiere-peter-wohlleben

Ich finde, er ist sehr schön geschrieben, und Jens Jessen ist, soweit ich es im Kopf habe, schon relativ unbestechlich in seinen Urteilen.

Homepage                 Instagram
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein schöner, kluger Artikel, vielen Dank für den Link, Anna!

Und ja, Schweine sind wunderbare Tiere!

 

Schon Charles Darwin sagte:

„Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück; sie werden durch dieselben Gemütsbewegungen betroffen wie wir.“

"Geh, hast du gesagt, du störst mich. Wenn man in die Seele derer blickt, die sich zwingen, getrennt von ihr zu leben, stört man immer." Robert Crottet: Negri, Tagebuch einer Katze

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Doll. Artikel und Sendung. Bravo, Peter!

 

Und dein Thema ist so wichtig!!

 

Herzlich,

Angelika

Laudatio auf eine kaukasische Kuh. Eichborn 2021. 

Alicia jagt eine Mandarinente. dtv premium März 2018. Die Grammatik der Rennpferde. dtv premium Mai 2016

www.angelika-jodl.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...