Zum Inhalt springen
Katrin

Sharon Taylor: Deep Pleasure - Tiefes Verlangen

Empfohlene Beiträge

Weil Frau Rodeit gerade warten muss, bis ihr neuer Krimi beim Verlag erscheint, hat sie sich ein neues Betätigungsfeld gesucht und ein bisschen herumprobiert. Dabei ist es nicht geblieben, denn nach dem Versuchsballon im Juli 2015 hat Frau Taylor festgestellt, dass das nicht nur Spaß macht, sondern durchaus auch Leser hat. Hat zur Folge, dass der neue Roman bereits in Planung ist. 

Den aktuellen möchte ich Euch bis dahin trotzdem vorstellen. Mein Dank geht an der Stelle an Martina, die auch die letzte Frage meinerseits mit einer Engelsgeduld beantwortet hat. Danke Dir, in Oberursel geb ich Dir einen aus ;)

 

http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B01F199FGE&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=B01F199FGE

 

Der Klappentext:

Miriam Dieber ist mit Leib und Seele Literaturagentin und Single. Wie ungeschickt, dass sie behauptet hat, zur Hochzeit ihres Bruders mit Begleitung zu erscheinen. Jetzt gibt es nur eine Lösung: Ein Mann muss her! Wie aus heiterem Himmel taucht Tim in ihrem Büro auf und scheint die perfekte Lösung zu sein. Es prickelt vom ersten Augenblick an und Miriam ist nicht abgeneigt, das geschäftliche Arrangement auszudehnen. Auch wenn sie damit den einmal gefassten Entschluss, Gefühle aus dem Spiel zu lassen, gehörig ins Wanken bringt. Es dauert nicht lange und sie erkennt, dass auch Tim Narben auf seiner Seele trägt. Stürzt Miriam ins nächste Desaster?

Link zum Beitrag

Na, wenn das Cover mal kein Verlangen auslöst ;)

 

 

... und das Verlangen scheint ja groß zu sein - eine Platzierung in den Top 100 der Kindle-Charts!!

Das nenne ich gelungen!

:s17

 

Ich wünsche dir weiterhin so viel Erfolg!

 

Alles Gute,

Melle

Link zum Beitrag

Gratuliere, Katrin!

So kann's weiter gehen.

 

LG aus der Nachbarschaft

Fritz

"ROCKY, DIE GANGSTER UND ICH oder: Wie Mathe mir das Leben rettete (echt jetzt!)", Kinderbuch ab 9, Magellan, Jan. 2018


"ROCKY, DER BANKRAUB UND ICH oder: Wie mich ein stinkender Turnschuh reich machte (fast!)", Kinderbuch ab 9, Magellan, Jan. 2020

Link zum Beitrag

Platz 45! Glückwunsch! Und weiterhin viel Erfolg.

Danke Dir!

Ja, irgendwie ist das der Wahnsinn, was da gerade passiert. Ich kann es immer noch nicht ganz glauben. Und irgendwie schüttle ich auch den Kopf. Was ich allein mit zwei Büchern geschafft habe, hat der Verlag mit dreien nicht hinbekommen ...

Link zum Beitrag

Das ist wirklich interessant, Katrin. Erst seit Du das Pseudonym offen gelegt hast - also auf Deinen guten Namen aufgebaut hast - oder auch schon davor?

 

So oder so: Glückwunsch und weiter so!

"Felix", Frankfurter Verlagsanstalt 2015 // jetzt als Kindle eBook

"Liebe braucht nur zwei Herzen", Penguin Verlag 2021

www.judithwilms.com

Link zum Beitrag

Dankschön, ihr Lieben!

 

Das ist wirklich interessant, Katrin. Erst seit Du das Pseudonym offen gelegt hast - also auf Deinen guten Namen aufgebaut hast - oder auch schon davor?

So oder so: Glückwunsch und weiter so!

 

Hannah, das Kuriose ist, dass ich das Pseudonym nicht wirklich offengelegt habe. Ich habe mir wohl ein Marketingkonzept überlegt, aber als Frau Taylor bei Adam und Eva von vorn angefangen. Von den Krimilesern weiß das eigentlich kaum jemand. Ich gehe damit auch nicht unbedingt hausieren. So gibt es zum Beispiel zwei voneinander getrennte Seiten und Personen bei FB. Ihr seid quasi die Ersten ;)

So gesehen mache ich mir gerade schon so meine Gedanken und überlege, wo meine Zukunft liegt ... Offenbar scheint es hier einfacher zu sein, als im Verlag. Das ändert im Moment meine ganze Sichtweise. Ich werde mir in Ruhe Gedanken darüber machen müssen, wie und wo es weitergeht ;)

Link zum Beitrag

 

jetzt wäre ich gespannt, worauf dein Marketingkonzept aufbaut ...

Hm, so ganz weiß ich auch nicht, was ich gemacht habe. Aus allen Rohren gefeuert, würde ich sagen. Jetzt bin ich gespannt, wie lange das überhaupt anhält. Na ja, und es ist ja auch schon der zweite ;)

 

 

 

Es befeuert die Überlegungen, ob ein neuer Name neue Chancen eröffnet und damit einen Bonus bedeutet. Wird man zB. als Debüt wahrgenommen, forciert das zB. Amazon? usw.

Oder ob man eben die Bekanntheit des bisherigen Autorennamens "mitnimmt", aber auch die Kritik, die dort möglicherweise schon fiel.

Autorin | Ein  Buch schreiben

Das Leben ist zu kurz für schlechte Bücher

Link zum Beitrag

Tja, Anni, wenn ich das so genau wüsste ...

Prinzipiell glaube ich nicht, dass man sich darüber so viel Gedanken machen muss. Ich denke ehrlich gesagt nicht, dass Amazon das interessiert. Eher wohl die Leser. So gesehen kann es eine neue Chance sein. Muss aber wohl auch nicht. Ich glaube nicht, dass sich meine Leser der beiden Genres so wirklich überschneiden.

Link zum Beitrag

Danke Euch!

Ja, das ist wirklich krass, was da in den letzten Tagen und Wochen passiert ist. Ich kann es immer noch nicht recht glauben.

 

Ich habe mit großem Interesse den 2.-Buch-Thread gelesen und meine eigenen Überlegungen angestellt. Ich frage mich gerade ernsthaft, wozu ich weiter am Verlag festhalten soll. Zumindest im Moment sehe ich für mich da keine Vorteile. Weder zeitlich, noch finanziell, noch was das Inhaltliche anbelangt ...

Und doch, irgendwie ...

Link zum Beitrag

Oh Katrin, das ist ja großartig - herzlichen Glückwunsch!

Das klingt für mich, als hättest du viel Vergnügen mit der neuen Schiene. Ich wünsche dir noch weiter viel Erfolg und Freude dabei.

Ich bin auch einwenig am "Fremdgehen", was das Genre angeht. Tut einfach gut, mal andere Themen in anderer Form zu bearbeiten.

 

Schick' dir ein Busserl aus Wien,

Petra

"Diabolische List", Roman, Gmeiner Verlag, 2014; "Diabolisches Spiel", Roman, Gmeiner Verlag, 2016; "Zen-Krimis" Der Blog für jeden Tag; HOME

 

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...