Zum Inhalt springen
AndreasS

Namiko und das Flüstern

Empfohlene Beiträge

Sooo ... nachdem die Verlagsrechte am eBook abgelaufen sind, gibt es nun meine eigene Ausgabe bei Amazon: mein erster Gehversuch im Selfpublishing. Neues Cover, neuer Preis - neues Glück? Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.

 

http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B01BGPH8U2&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=B01BGPH8U2

 

Klappentext

 

Als der deutsche Reporter in den Gärten von Kyoto die geheimnisvolle Namiko kennenlernt, ist er sofort von ihr fasziniert: Die Studentin fährt gern Traktor, braucht zum Lesen kein Buch und entführt ihn mitten in der Nacht in den »Garten der Mondseufzer«. Und Namiko flüstert. Nicht nur mit Worten, sondern auch mit Gesten, Blicken und Berührungen. Je näher sie sich kommen, desto intensiver spürt er die große Magie der leisen Töne: in den alten Gärten von Kyoto, in der Natur – und in der Liebe. Schnell entwickelt sich zwischen den beiden eine tiefe Zuneigung. Doch der Tag seiner Heimreise nach Deutschland rückt immer näher. Und mit ihm eine folgenreiche Entscheidung.

»Mit viel Raffinesse werden die Selbstfindung eines Menschen und der Weg zu einem erfüllten Leben geschildert.« (Financial Times)

»180 Seiten große Lebensfreude« (Südwest Presse)

»Eine poetische Liebesgeschichte der besonderen Art« (Nürnberger Nachrichten)

Link zum Beitrag

Tolles Cover, für mich ein sofortiger Blickfang. Erinnert durch die Stoffdekore an die "Insel-Bücherei" und strahlt was literarisches aus. Auch der Inhalt klingt nicht wie schon tausend Mal gehört!

Hast du das Cover selber entworfen?

 

Alles Gute jedenfalls zum "Relaunch" und viele begeisterte LeserInnen!!

 

Ulrike

Link zum Beitrag

Gleich die Leseprobe geladen. Sieht sehr vielversprechend aus!

"Felix", Frankfurter Verlagsanstalt 2015 // jetzt als Kindle eBook

"Liebe braucht nur zwei Herzen", Penguin Verlag 2021

www.judithwilms.com

Link zum Beitrag

Ich kann mich den anderen nur anschließen: Wunderschönes Titelbild und der Inhalt verspricht eine zarte, schöne Liebesgeschichte.

Lieder kann ich keine Leseprobe auf meinen Kindle laden. Die Funktion fehlt einfach.

Link zum Beitrag

@Mascha, bei mir ging das aber. Heißt manchmal auch "kostenloses Muster" (keine Ahnung, warum). Vielleicht hast Du den Button doch übersehen?

"Felix", Frankfurter Verlagsanstalt 2015 // jetzt als Kindle eBook

"Liebe braucht nur zwei Herzen", Penguin Verlag 2021

www.judithwilms.com

Link zum Beitrag

@Mascha, bei mir ging das aber. Heißt manchmal auch "kostenloses Muster" (keine Ahnung, warum). Vielleicht hast Du den Button doch übersehen?

 

Ich weiß, wo der Leseproben-Button ist, ich bin die Leseproben-Downloadkönigin. :-) Dann ist das nur bei mir so. Seltsam. Bei anderen Büchern ist der Button an gewohnter Stelle.

 

Edit: Es ging, indem ich "Blick ins Buch" geöffnet habe. Da gibt es links einen Button für die Leseprobe. Der direkte Button rechts im Browserfenster fehlt aber.

 

Edit 2: Ups, Fehlermeldung. Auch der Ersatzlink funktionert nicht. Sehr eigenartig.

Bearbeitet von Mascha
Link zum Beitrag

Lieben Dank für den Hinweis, Mascha.

Ich hab heute Nacht den Text für das Buch neu hochgeladen - und eigentlich hab ich auch eine Nachricht bekommen, dass alles wieder online ist, aber ich hab so den Eindruck, dass die einzelnen Funktionen sich erst nach und nach wieder einstellen (der "Blick ins Buch" zeigt z.B. auch noch die alte Datei an, obwohl die neue hochgeladen ist).

Vielleicht taucht der Leseproben-Button, den Du sonst siehst, dann noch wieder auf ... (hoff ich mal).

Bearbeitet von AndreasS
Link zum Beitrag

Lieben Dank für den Hinweis, Mascha.

Ich hab heute Nacht den Text für das Buch neu hochgeladen - und eigentlich hab ich auch eine Nachricht bekommen, dass alles wieder online ist, aber ich hab so den Eindruck, dass die einzelnen Funktionen sich erst nach und nach wieder einstellen (der "Blick ins Buch" zeigt z.B. auch noch die alte Datei an, obwohl die neue hochgeladen ist).

Vielleicht taucht der Leseproben-Button, den Du sonst siehst, dann noch wieder auf ... (hoff ich mal).

 

Das kann sein, Andreas. Ich mache morgen noch einen Versuch.

Link zum Beitrag

Hab Amazon doch nicht kaputt gemacht.

Aber nun zwei Wochen lang in Trab gehalten: Support und Technikteam waren nicht untätig, und der "Kostenlose Leseprobe"-Button, der tatsächlich aus unerklärlichen Gründen plötzlich verschwunden war, ist nun wieder da.

Ein schönes Beispiel für Zurückgeholtes, von dem nur das Universum weiß, wo es in der Zwischenzeit gewesen ist.

Link zum Beitrag

Hallo Andreas,

 

das ist komplett an mir vorbei gegangen. Was für eine schöne Geschichte! Kommt sofort auf die Liste der unbedingt zu lesenden Bücher. Auf dass bald Ferien sind und ich viel Zeit zum Lesen habe ...

 

Viel Erfolg mit dem E-Book!

 

Ellen

Bearbeitet von Ellen
Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...