Zum Inhalt springen
Elke

Fast die ganze Wahrheit

Empfohlene Beiträge

http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=B019UINN10&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=B019UINN10

 

Hallo ihr Alle!

endlich kann ich euch meinen neusten Psychothriller vorstellen, nachdem ich die technischen Hürden überwunden habe. Danke nochmal für eure Hilfe!

 

Tausend Dank auch an:

Peter Wohlleben, Jürgen Bräunlein, Heike Fröhling, Dorothea Böhme und die TestleserInnen, KritikfreundInnen und MutmacherInnen aus dem Forum!

 

Fast die ganze Wahrheit

 

„Ich will nicht über Exbeziehungen, Dramen oder Kindheitsgeschichten reden.“
"Warum willst du die Vergangenheit aussparen?"
"Es ist besser so, glaub mir."


Die Schwestern Linda und Ruth leben in einer abgelegenen Burgruine mitten im Wald. Eine scheinbare Idylle, bis Sebastian auftaucht und sich in Linda verliebt. Je näher sich die beiden kommen, umso gefährlicher wird, was sie voreinander verbergen.
Und die Wahrheit zu kennen, bedeutet zu sterben.

 

Liebe Grüße

Elke

 

"Der Traum der Dichterin - Die Sehnsucht der Annette von Droste Hülshoff"  "Mutterschuld"- Krimi www.elkeweigel.com www.elke-weigel.de

Link zum Beitrag

Klingt spannend! Viel Erfolg, Elke! :s13

 

LG

Helene

Helene Luise Köppel LESEN hält wach - garantiert! Aktuelle Romane: "Töchter des Teufels" (6 Katharerromane), Neu: "Knotenstricker" (Thriller)

                                         

                                 

Link zum Beitrag

Das Buch ist toll: eine ungewöhnliche Geschichte und ein sehr eigener Erzählton, spannend, ohne allzu blutig zu sein und reich an überraschenden Wendungen, die auch nachvollziehbar sind.

 

Liebe Grüße

jueb

"Dem von zwei Künstlern geschaffenen Werk wohnt ein Prinzip der Täuschung und Simulation inne."&&&&Projekt MD&&"Erdbeeren & Bananen"

Link zum Beitrag

Das hört sich ja toll an!

Ganz herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg.

 

Herzlich, Charlie

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...