Zum Inhalt springen
Holger

Auf kurze Distanz

Empfohlene Beiträge

Nach „Isenhart“ hat es eine Weile gedauert – aber ab heute ist mein zweiter Roman im Handel: Auf kurze Distanz.



http://ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?_encoding=UTF8&ASIN=3499271001&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=andreaswilh09-21http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=andreaswilh09-21&l=as2&o=3&a=3499271001



Klaus Burck, lediger Kriminalkommissar in Kiel, wird auf seiner Dienststelle wegen Unterschlagung von Beweismaterial verhaftet – aber das ist nur die erste von vielen Finten.

Unter der ebenso strengen wie überlegten Führung des alten Hasen Frank Dudek, seines Zeichens Leiter des Hamburger LKA für verdeckte Ermittlungen, soll Burck die Hamburger Wettmafia infiltrieren, um gerichtsverwertbare Beweise gegen deren Kopf zu sammeln.

 

Leise und unscheinbar haben sich die Gewinne aus manipulierten Wetten weltweit nach den Erlösen aus Drogen- und Waffengeschäften auf Platz drei der lukrativsten Betätigungsfelder der Organisierten Kriminalität geschoben.

Es ist ein globaler Milliardenmarkt. Und wo solche Umsätze generiert werden, folgen auch immer Straftaten: Körperverletzung, Nötigung, Betrug, Totschlag, Mord.

 

Frank Dudek – hoffnungslos unterbudgetiert – will dem Hamburger “Paten“ Aco Goric das Handwerk legen. Das ist ein einsamer, riskanter Ritt gegen Windmühlen.

Klaus’ Mission ist lebensgefährlich. Wenn er sich im Kreis des Goric-Clans nicht an die Lügen erinnert, die er im Zuge seiner Tarnidentität samt neuer Papiere, neuem Lebenslauf, neuer Wohnung u.v.m. erzählt hat, wenn er sich in irgendeinem Detail widerspricht, ist er ein toter Mann.

 

Viele Spaß beim Lesen,

Holger

Bearbeitet von Holger
Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch, Holger, und ich wünsche dir mit Roman ebensoviel Erfolg wie mit deinen Filmen! Gruß, Barbara

Jedenfalls bleibt die Tatsache, dass es im Leben nicht darum geht, Menschen richtig zu verstehen. Leben heißt, die anderen misszuverstehen ... Daran merken wir, dass wir am Leben sind: wir irren uns. (Philip Roth)

Link zum Beitrag

Ich gratuliere ebenfalls, Holger! Viel Erfolg weiterhin!

 

Gruß

 

Helene

Helene Luise Köppel LESEN hält wach - garantiert! Aktuelle Romane: "Töchter des Teufels" (6 Katharerromane), Neu: "Knotenstricker" (Thriller)

                                         

                                 

Link zum Beitrag

Dann wurzel' ich mich noch an: Alles Gute, viel Erfolg mit und auch viel Freude an deinem neuen, spannenden, dramaturgisch dramatischen :) Roman!!

Liebe Grüße

Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

Gratulation, lieber Holger! Den Titel finde ich sehr gut. Und jetzt werde ich mir endlich mal deinen Isenhart besorgen ...

 

Herzlich,

Angelika

Laudatio auf eine kaukasische Kuh. Eichborn 2021. 

Alicia jagt eine Mandarinente. dtv premium März 2018. Die Grammatik der Rennpferde. dtv premium Mai 2016

www.angelika-jodl.de

Link zum Beitrag

@ Claudia: Danke. 
 

Gratulation, lieber Holger! Den Titel finde ich sehr gut. Und jetzt werde ich mir endlich mal deinen Isenhart besorgen ...

 

Der ist auf jeden Fall sein Geld wert. Viele Leute, die unter Schlafstörungen litten, haben mir begeisterte Briefe geschrieben :-) 


 

Link zum Beitrag

Der ist auf jeden Fall sein Geld wert. Viele Leute, die unter Schlafstörungen litten, haben mir begeisterte Briefe geschrieben :-)

 

:s01  :s01  :s01

Laudatio auf eine kaukasische Kuh. Eichborn 2021. 

Alicia jagt eine Mandarinente. dtv premium März 2018. Die Grammatik der Rennpferde. dtv premium Mai 2016

www.angelika-jodl.de

Link zum Beitrag

Das ist ja groovy. Das schenk ich mir dann mal noch schnell zu Weihnachten.

Herzlichen Glückwunsch!

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 

Link zum Beitrag

Heute in der Welt: "Rezensent Elmar Krekeler scheut keinen Superlativ, wenn er Holger Karsten Schmidt als Drehbuchautor, Rechercheur und jetzt auch als Krimi-Schriftsteller anpreist." Und "Wie Schmidt das Abgleiten dieses Ermittlers in rechtliche und emotionale Grenzbereiche schildert, raubt Krekeler den Atem: "humorlos, authentisch, lebensnah"."

Zitat aus dem Perlentaucher :-)

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu dieser tollen Besprechung, Holger! Und Elmar Krekeler ist ja einer von den Krimi-Experten!

 

Liebe Grüße

Lisa

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...