Zum Inhalt springen
Elke

Lesung in Stuttgart - Der Traum der Dichterin

Empfohlene Beiträge

Der Traum der Dichterin - die Sehnsucht der Annette von Droste-Hülshoff

Lesung am Freitag, 2.10.2015

Der Traum der Dichterin - Die Sehnsucht der Annette von Droste-Hülshoff

Kooperation Frauencafé Sarah und Arkuna Frauenbildungs- und -forschungszentrum, Stuttgart

 

Thema: Über Schauriges und Unheimliches und die Liebeswirren der Droste in meinem Roman. Originalgedichte und geschichtliche Hintergründe.

 

Ort: Café Sarah, Stuttgart, Johannesstraße 13

Zeit: 20 Uhr

Eintritt: 7,-/ 5,- Euro women only

 

Roman. Annette schreibt Verse, die gar nicht so bescheiden sind, wie von ihr erwartet wird. Im Sommer 1820 trifft sie auf Straube, den ersten Mann, der ihr literarisches Schaffen ernst nimmt. Aber auch der Schöne von Arnswaldt ist zu Besuch, dessen strenge Religiosität ihre schwelenden Schuldgefühle weckt, weil sie ihr dichterisches Leben nicht nach Gott ausrichtet. Sie lässt sich auf Vertraulichkeiten ein, die die Männer gründlich missverstehen. Und als ihre Freundin Male noch dazukommt, bahnt sich eine Katastrophe an. Gmeiner-Verlag, August 2015

 

Ich freue mich auf euer Kommen!

Liebe Grüße

Elke

"Der Traum der Dichterin - Die Sehnsucht der Annette von Droste Hülshoff"  "Mutterschuld"- Krimi www.elkeweigel.com www.elke-weigel.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, wenn jetzt Stuttgart um die Ecke läge ....

wüsste ich, was ich am Freitag mache. - Liebe Elke, viele interessierte ZuhörerInnen wünsche ich dir und Annette!

LG

Bea

"Wer nicht weiß, in welchen Hafen er will, für den ist kein Wind der richtige." Seneca

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie schön! Eine Lesung zu einem ganz spannenden Thema!

Wie schade! Stuttgart liegt in weiter Ferne. 

 

Aber vielleicht klappt es ja mal hier: 

http://www.burg-huelshoff.de

Das ist bei mir gleich um die Ecke.

 

Viel Erfolg bei der Lesung und viele gebannte Zuhörer!

Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Cebraham?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...