Zum Inhalt springen
HeikeF

"Stille zwischen den Noten"

Empfohlene Beiträge

Der Roman ist eher lyrisch, geht in die Richtung "Schlafes Bruder" oder "Das Parfum", von daher ist es in erster Linie ein Herzensprojekt, weniger gehe ich davon aus, damit einen Verkaufsrekord zu brechen ;-)

 

Auf jeden Fall freue ich mich über die Neuerscheinung, finde das Cover, das Claudia gemacht hat, wundervoll!

 

Inhalt:

 

Sie bewundert ihn, weil er das, was sie sich von Herzen wünscht, längst erreicht hat. Er ist erfolgreicher Musiker, wird zuerst ihr Mentor, dann ihr Geliebter. Schon bald muss sich Madeleine die Frage stellen, inwieweit ihre Liebe zu Sven eine Zukunft hat, wenn dieser bereit ist, für die Musik alles zu opfern. Wie ist es unter diesen Umständen möglich, etwas Gemeinsames aufzubauen?
Spät begreift Sven, was Madeleine ihm bedeutet. Sie steht mit beiden Beinen auf der Erde, ist warmherzig, findet Auswege, wo er selbst keine sieht. Beide verbindet mehr als die Liebe zum Geigenspiel.
Erst als sie sich von ihm trennen möchte, beginnt er, um die Liebe zu kämpfen, ohne die auch er nicht leben kann. Doch ist es bereits zu spät?

 

Wer das Buch kaufen möchte: Als E-Book läuft dafür noch bis zum nächsten Wochenende auf Amazon eine Preisaktion. Das Taschenbuch ist überall im Buchhandel erhältlich.

 

http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Stille-zwischen-den-Noten--Roman-uber-eine-Liebe-B00WSUC2FQ_xxl.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gratuliere, Heike, das klingt ganz zauberhaft!
Und ja, das Cover ist wunderschön! (Da klopf ich dir mal auf die Schulter, Claudia)

Viel Erfolg!!

aktuell: Die Tochter meines Vaters (Piper) als Romy Seidel
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Sabine!!! :-) Und auch Dir vielen Dank, Susanne. Es ist ja jedes Mal wieder neu spannend, wenn ein neues Buch raus ist. Ich dachte mal, irgendwann würde man abstumpfen und es locker sehen ...

 

Claudia Toman war es. Ich liebe ja ihre Cover!

 

LG
Heike

Bearbeitet von HeikeF
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gratuliere zur Neuerscheinung, Heike!

Ich kann das Buch nur empfehlen! Wenn Heike über Musik schreibt, bin ich hin und weg und davon gibt es in diesem Buch jede Menge. Es ist intensiv, spannend und hinterlässt einen Schauder.

 

LG Elke

"Der Traum der Dichterin - Die Sehnsucht der Annette von Droste Hülshoff"  "Mutterschuld"- Krimi www.elkeweigel.com www.elke-weigel.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Viel Erfolg, Heike! Das Cover passt wunderbar zum Titel.

 

LG

Angelika

"Wem die Deutschstunde schlägt", Goldmann Verlag, 2014

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...