Zum Inhalt springen
Yvonne Struck

Jungs, meine Mutter und der ganze andere Mist

Empfohlene Beiträge

Ihr Lieben,

 

wirklich toll geworden, dass neue Montségur! :-)

 

Nachdem ich eine Weile hier gestöbert habe, will ich Euch jetzt doch endlich mein erstes Jugendbuch vorstellen: Jungs, meine Mutter und der ganze andere Mist.

 

Ich freue mich riesig über dieses Buch, mit dem ich vor langer Zeit meine Agentur gefunden habe. Bis zum Erscheinungstermin waren es fast vier Jahre, aber dafür stimmt (jeder Wahrscheinlichkeit zum Trotz) jetzt auch wirklich alles: tolles Lektorat, tolles Cover und witzige Illustrationen von Carolin Nagler.

 

Also, hier ist es:

 

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51DWmJITGlL.jpg

 

Marie ist Expertin in Sachen Liebe - zumindest theoretisch, denn die Dr.-Sommer-Fragen aus der Bravo könnte sie alle beantworten. Doch in der Praxis sieht es leider völlig anders aus: Ihre Erfahrungen beschränken sich auf Knutschübungen mit dem eigenen Unterarm. Dabei würde sie viel lieber Flo küssen, den Bruder ihrer besten Freundin Sonja! Aber der beachtet sie gar nicht. Zu allem Überfluss hat Sonja kaum noch Zeit für sie, Mama benimmt sich echt komisch, und hoffentlich sieht keiner die peinlichen Zeichnungen in Maries Bioheft ...

 

Eine Leseprobe und weitere Infos gibt es zum Beispiel hier: https://www.luebbe.de/baumhaus/buecher/jugendbuecher/jungs-meine-mutter-und-der-ganze-andere-mist/id_2842606

 

Liebe Grüße,

Yvonne

 

 

 

 

 

www.yvonne-struck.de

Link zum Beitrag

Das klingt richtig klasse, Yvonne, und das Cover ist ein Knaller!
Und der Inhalt ... na, das kommt uns allen doch irgendwie bekannt vor, oder? ;)

Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Erfolg!!


 

Link zum Beitrag

Ich hab reingelesen: echt locker witzig geschrieben. Meine Älteste war auch nicht glücklich und es war ihr sehr peinlich, als sie mit zwölf noch eine Schwester bekam. Ich wünsch dir und Marie alles Gute und viel Erfolg. Gruß, Barbara

Jedenfalls bleibt die Tatsache, dass es im Leben nicht darum geht, Menschen richtig zu verstehen. Leben heißt, die anderen misszuverstehen ... Daran merken wir, dass wir am Leben sind: wir irren uns. (Philip Roth)

Link zum Beitrag

Danke, Ihr Lieben!

 

ich freue mich riesig über Eure Glückwünsche, besonders, dass so vielen von Euch Cover, Klappentext und Leseprobe gefallen!

 

Liebe Grüße,

Yvonne

www.yvonne-struck.de

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...