Zum Inhalt springen
ClaudiaB

Neue Leserunde, Vorschläge erwünscht, erbeten, ersehnt!

Empfohlene Beiträge

Nur so eine Idee, ohne das Buch nochmals durchgelesen zu haben (alle Details habe ich nicht mehr im Kopf). Wie wäre es, wenn wir das grob so einteilen:

  • Erzählstruktur, Stil
  • Figurenprofil, Figuren-Entwicklungsbogen
  • Dramaturgie

Natürlich verzahnen sich Dramaturgie und Figurenentwicklung sowieso, aber es würde die Diskussion übersichtlicher machen. Was meint ihr?

 

 

Liebe Grüsse

 

Bettina

" Winterschwestern" (AT)
Figuren- und Storypsychologie

Link zum Beitrag

Nur so eine Idee, ohne das Buch nochmals durchgelesen zu haben (alle Details habe ich nicht mehr im Kopf). Wie wäre es, wenn wir das grob so einteilen:

  • Erzählstruktur, Stil
  • Figurenprofil, Figuren-Entwicklungsbogen
  • Dramaturgie

Natürlich verzahnen sich Dramaturgie und Figurenentwicklung sowieso, aber es würde die Diskussion übersichtlicher machen. Was meint ihr?

 

 

Liebe Grüsse

 

Bettina

 

 Das hört sich sehr gut an, kapitelweise bietet sich nicht an. Auch ein neues Thema aufmachen finde ich gut.

 

Vielen Dank, Claudia und Bettina, dass ihr unsere Gruppe leiten werdet. Freu mich schon!

 

LG Ulrike

Bearbeitet von UlrikeS
Link zum Beitrag

Guten Morgen,

 

ich wollte nur geschwind bestätigen, dass ich immer noch dabei bin, das Buch auch schon gelesen habe. Jederzeit kann's losgehen..

 

Schönen Dienstag!

jueb

"Dem von zwei Künstlern geschaffenen Werk wohnt ein Prinzip der Täuschung und Simulation inne."&&&&Projekt MD&&"Erdbeeren & Bananen"

Link zum Beitrag

Ihr Lieben,

 

dann stelle ich mal die Liste derjenigen zusammen, die sich gemeldet haben:

 

Bettina

Claudia

BarbaraS

AndreasG

UlrikeS

Olga

Jueb

 

Was haltet ihr davon, am Wochenende anzufangen, zB am Samstag?

Wenn ihr einverstanden seid, richten wir dann den neuen Thread ein - am besten Bettina mit ihren Themen, denen ich mich voll anschließen kann, das ist auch das, was mich interessiert. Das Setting gehört dazu, ist ja sehr wichtig für den Roman, aber eben mit der Hauptfigur verwoben (schrieb schon jemand, gell?) :)

Liebe Grüße und ich freu mich!

Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

So machen wir es! Ich freue mich auch darauf! :)

 

Liebe Grüße

Andreas

"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018; "Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch Dressler Verlag 2020

"Die im Dunkeln sieht man nicht", Roman, FISCHER Scherz 2019

Link zum Beitrag

Ihr Lieben,

ich hänge das mal hier an :-) Habt ihr Lust, gleich im Anschluss an "Das Mädchen" das nachfolgende Buch "April" zu lesen? Ich fände es total schön, wenn wir uns auch darüber austauschen würden. (Allein, dass dieses Buch den Namen des wechselhaftesten Monats trägt, macht mich schon ganz kribbelig, weil ich das so gut passend für die Zukunft des Mädchens finde). Was meint ihr?

Ich habe mir "April" noch nicht besorgt, will es aber unbedingt tun!

 

Liebe Grüße

Lisa

Link zum Beitrag

wenn's zeitlich passt... wäre ich auch dabei...

Bearbeitet von jueb

"Dem von zwei Künstlern geschaffenen Werk wohnt ein Prinzip der Täuschung und Simulation inne."&&&&Projekt MD&&"Erdbeeren & Bananen"

Link zum Beitrag

Mich würd's auch interessieren - muss bloß kucken, wie ich preisgünstig dran komme. Und: ich bin kein Schnellleser ...

Jedenfalls bleibt die Tatsache, dass es im Leben nicht darum geht, Menschen richtig zu verstehen. Leben heißt, die anderen misszuverstehen ... Daran merken wir, dass wir am Leben sind: wir irren uns. (Philip Roth)

Link zum Beitrag

Über Kruso haben wir also nicht diskutiert ... Hat jemand hier eine Neuerscheinung, Alterscheinung oder überhaupt eine Erscheinung auf dem Bücherstapel liegen, die er oder sie gerne diskutieren möchte? Was ist mit dem James Salter, mit dem wir's doch mal hatten und den ich dann aus dem Regal zog und nochmal las ... und er ging so gar nicht an mich ... will jemand mich bekehren? Oder sonst irgendwas? Gibt es ein Buch, das euch dramaturgisch oder sprachlich aus den Socken gehauen hat? Nehmen wir einen Klassiker wie Bernhard? Sagt an ...

Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

Zwei Vorschläge:

  1. Orhan Pamuk - Rot ist mein Name
  2. Amos Oz - Panther im Keller

Ist schon was länger her, dass ich die gelesen habe und müsste es dann nochmals tun - gerne!

Liebe Grüße

Barbara

Jedenfalls bleibt die Tatsache, dass es im Leben nicht darum geht, Menschen richtig zu verstehen. Leben heißt, die anderen misszuverstehen ... Daran merken wir, dass wir am Leben sind: wir irren uns. (Philip Roth)

Link zum Beitrag

Die Resonanz ist ja umwerfend! ::)

Jedenfalls bleibt die Tatsache, dass es im Leben nicht darum geht, Menschen richtig zu verstehen. Leben heißt, die anderen misszuverstehen ... Daran merken wir, dass wir am Leben sind: wir irren uns. (Philip Roth)

Link zum Beitrag

Es ist mir zwar etwas peinlich, einen Bestseller vorzuschlagen ;-), aber ich fände eine Leserunde zu "Ein untadeliger Mann" von Jane Gardam sehr schön:

https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/ein-untadeliger-mann/978-3-446-24924-0/

 

Das Buch ist erstens toll (finde ich), und zweitens ist es ein total interessantes Beispiel fürs nicht-chronologische Erzählen, was mich als handwerkliches Thema sehr interessiert.

Link zum Beitrag

 

 

Die Resonanz ist ja umwerfend! ::)

Hihi - so ist es. Ich hätte mitgemacht ... wollte aber auch erstmal warten, ob was kommt. Jetzt finde ich BarbaraS Beispiel aber unwiderstehlich. Weil ich selbst gerade mit dem nicht chronologisch Erzählten ringe. Ich würde gerne ... !!! Bist du auch dabei, Barbara MM? Und noch wer? Komm, da wird sich doch noch wer finden ... Erinnert ihr euch noch an unsere Thomas-Bernhard-Schlacht? Ulf??? Übrigens auch supergerne mit "Neuen", das soll kein um sich selbst kreisender Klüngel sein.

Liebe Grüße

Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

 

Die Resonanz ist ja umwerfend! : :)

Hihi - so ist es. Ich hätte mitgemacht ... wollte aber auch erstmal warten, ob was kommt. Jetzt finde ich BarbaraS Beispiel aber unwiderstehlich. Weil ich selbst gerade mit dem nicht chronologisch Erzählten ringe. Ich würde gerne ... !!! Bist du auch dabei, Barbara MM? Und noch wer? Komm, da wird sich doch noch wer finden ... Erinnert ihr euch noch an unsere Thomas-Bernhard-Schlacht? Ulf??? Übrigens auch supergerne mit "Neuen", das soll kein um sich selbst kreisender Klüngel sein.

Liebe Grüße

Claudia

 

 

Ja, das Buch könnte interessant sein. Ich glaube, ich habe schon mal was darüber gelesen. Oder es war in KUTURZEIT im Fernsehen. :)

Die Montalban-Reihe, Die Normannen-Saga, Die Wikinger-Trilogie, Bucht der Schmuggler, Land im Sturm, Der Attentäter, Die Kinder von Nebra, www.ulfschiewe.de

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...