Zum Inhalt springen
ClaudiaB

Neue Leserunde, Vorschläge erwünscht, erbeten, ersehnt!

Empfohlene Beiträge

Super, passt mir!

Schaut mal, die Barbara spricht neudeutsch: Am Montag gehe ich Schreibklausur ...

(Am Montag gehe isch vollkrass Schreibklausur, Alder, aber komm isch zurück, geht die vollkorrekt ab, hier, Leserrrunde oder was.) :-X

Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

Jetzt fehlt mir hier aber ein Like-Button!

Claudia, ich lach mich kaputt! (Rofl, oder wie sagt man das vollkorrekt?)

Und unserer Barbara wünsche ich voll krass Spaß in der Schreibklausur.

 

Liebe Grüße,

Olga

Link zum Beitrag

Wenn das Forum in den ersten beiden Märzwochen offline sein wird - wollen wir dann die Leserunde verschieben? Oder schaffen wir das in knappen zwei Wochen?

Früher anfangen? Oder hetzt uns das zu sehr?

Mir ist es egal. Ich habe noch nicht angefangen, weil ich mit frischem Leseeindruck diskutieren will, habe aber genügend Zeit, um es in ein paar Tagen erledigt zu haben.

Wir können aber auch gerne im neuen Design diskutieren :s17

Möchte nur verhindern, dass wir mitten im Geschehen ausgebremst werden :s21

 

LG Ulrike

Link zum Beitrag

Gute Frage, Ulrike!

Ich habe den Roman inzwischen gelesen (tolles Buch!), bin aber bis zum 16. Februar eigentlich auf Internet-Diät (mit kleineren Rückfällen ;-)). Aber wie gesagt, wenn ihr früher starten wollt, kann ich später dazustoßen!

Zwei Wochen (bis Anfang März) kommt mir für unsere Diskussion jedenfalls arg knapp vor. Odr was meint ihr?

 

Entschlusslose Grüße

 

Barbara

Link zum Beitrag

Ich glaube nicht, dass wir länger als 2 Wochen brauchen. Aber es gibt ja keinen Grund zur Eile, wir können die Diskussion doch auf die 2. Märzhälfte verschieben und das neue alte Forum damit einweihen :-).

 

Was meint ihr? Dafür oder dagegen?

 

LG, Bettina

 

P.S. Freut mich, dass "mein" Mädchen dir gefallen hat!

" Winterschwestern" (AT)
Figuren- und Storypsychologie

Link zum Beitrag

Ich bin ungefähr mitten drin in der Lektüre und natürlich locker bis 17. Februar fertig. Aber ich bin auch dafür, in der 2. Märzhälfte zu beginnen. Wenn Ende Februar/Anfang März noch neue Gedanken und Beiträge entstehen, bin ich nicht sicher, ob sie nach der Zwangspause fortgesetzt werden.

Link zum Beitrag

Ich bin auch dafür, erst nach dem Forumsneustart mit der Runde zu beginnen, weil die Diskussion sicher länger gehen wird als zwei Wochen.

 

Lieber Grüße

Andreas

"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018; "Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch Dressler Verlag 2020

"Die im Dunkeln sieht man nicht", Roman, FISCHER Scherz 2019

Link zum Beitrag

Guten Morgen Ihr Mädchen-Leser!

 

Ich glaube auch, es ist am besten, mit dem Neustart des Forums mit der Leserunde zu beginnen. Das wäre doch ein schöner Anfang..

 

LG

jueb

"Dem von zwei Künstlern geschaffenen Werk wohnt ein Prinzip der Täuschung und Simulation inne."&&&&Projekt MD&&"Erdbeeren & Bananen"

Link zum Beitrag

Dann haben wir's jetzt so beschlossen, wenn niemand mehr "bloß nicht"schreit, oder? Hab zwar in der Zeit eine eigene Leserunde, aber ich muss ja nicht moderieren. (Bettina? Jueb? Oder wer immer möchte ...?)

Liebe Grüße

Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

Hallo in die Runde,

 

jetzt, da wir das neue Forum sicher schon ausreichend beschnuppert und befremdelt und begeistert begutachtet haben: wie ist es? Wollen wir starten? Viel Moderation brauchen wir doch nicht, Bettina, oder? Meine Leserunde ist jetzt auch herum, ich kann also gern auch einen Zügel in die Hand nehmen, du den anderen?
Ab wann können wir starten?

Neugierig und vorfreudig!

Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

Ich lag diese Woche krank im Bett. Heute ist der erste Tag, bei dem ich einen einigermaßen klaren Kopf habe. Wenn ihr sofort anfängt, werde ich später zu euch stoßen, muss erst einmal ein paar Sachen aufarbeiten, die liegen geblieben sind, und mich im neuen Forum umschauen.

 

Liebe Grüße,

Olga

Link zum Beitrag

Liebe Olga,

zunächst einmal gute Besserung!!! Und wir warten schön, bis alle hier eintrudeln, die gesagt haben, sie wollten mitmachen ...

(muss mal ein bisschen mit den Farben spielen ... aber den Hintergrund, den bekommt man nicht in ein Posting, oder?)

Liebe Grüße

Claudia

Baronsky&Brendler: Liebe würde helfen  Ein Staffelroman 
Februar 21, Kampa

Link zum Beitrag

Ich komme erst jetzt dazu zu lesen, aber das Buch ist ja nicht lang, ich sollte es also innerhalb kurzer Zeit schaffen. Spätestens Ende der Woche, wahrscheinlich vorher. Ihr könnt aber gerne schon vorher loslegen.

 

Liebe Grüße

Andreas

"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018; "Wir sind die Wahrheit", Jugendbuch Dressler Verlag 2020

"Die im Dunkeln sieht man nicht", Roman, FISCHER Scherz 2019

Link zum Beitrag

 

Zügel aufteilen können wir gerne, Claudia! Ich fasse nochmals zusammen, wer im Januar Interesse an dieser Leserunde angemeldet hatte:
 
ClaudiaB
Olga
UlrikeS
BarbaraS
Jueb
ChristineNo
Manfred
AndreasG
Lisa
Holger
Bettina
 
Ich selbst muss das Buch auch nochmals lesen und dann halbwegs vernünftig einteilen :-). Habt ihr diesbezüglich Vorschläge?
Wollen wir den Anderen diese Woche noch Zeit lassen, sich an- oder wieder abzumelden und dann nächste Woche starten?
 
Schöne Ostermontaggrüsse in die Runde!
 
Bettina
Link zum Beitrag

Ihr macht das bestimmt toll, liebe Bettina und Claudia!

 

Ich wäre aber dagegen, das Buch abschnittsweise zu besprechen, denn gerade die Fragen, die ihr beide schon mal angesprochen habt (Dramaturgie, Figurenentwicklung) betreffen doch den Roman als Ganzes. Sollen wir uns nicht lieber wieder halbwegs (!!) geordnet von Thema zu Thema hangeln?

 

PS: Und sollen wir vielleicht einen neuen Thread aufmachen, wenn die eigentliche Diskussion beginnt? Ich habe gestern noch mal im Thread zu den "Sieben Sprüngen" geblättert und fand es etwas mühsam, mich erst durch die ganze Terminplanung arbeiten zu müssen, bis dann auf einmal irgendwo mittendrin der erste inhaltliche Beitrag kam …

Bearbeitet von BarbaraS
Link zum Beitrag

Ein neues Thema sollte auf jeden Fall da sein!

Ich würde das Buch aber schon nach Themen einteilen, die wir schon einmal unbedingt besprechen wollen, und dann vielleicht etwas für allgemeine Anmerkungen?

Link zum Beitrag

Ja, kapitelweises Lesen wäre hier überhaupt nicht sinnvoll, liebe Barbara, völlig richtig. Mit der sinnvollen Einteilung meinte ich auch die Punkte, die wir schon besprochen hatten. Und einen neuen threas richten wir dann auch ein.

 

Liebe Grüsse

 

Bettina

" Winterschwestern" (AT)
Figuren- und Storypsychologie

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...