Zum Inhalt springen
ThomasM

Die Prophezeiung der Seraphim (Mascha Vassena)

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich bin mal wieder als begeisterter Leser unterwegs. Fällt ja auch leicht, wenn so viele liebe Forenmitglieder so viele tolle Bücher rausbringen, da kommt man mit dem Lesen kaum hinterher.

 

Gerade eben erschienen: "Die Prophezeiung der Seraphim" von Mascha Vassena (Link ungültig) (Link ungültig). Der Klappentext ist so na ja und wird dem tollen Buch nicht gerecht, aber der Vollständigkeit halber und zur ersten Orientierung zitiere ich ihn hier doch: "Stell dir vor, dein ganzes Leben ist eine Lüge. Stell dir vor, du hast einen heimlichen Zwillingsbruder und dein Vater ist ein Erzengel, der die Welt zerstören will. Und stell dir vor, du bist die Einzige, die ihn aufhalten kan ..."

 

Im Grunde ist damit der Inhalt auch schon ganz gut umrissen, aber, wie gesagt, damit ist noch längst nicht alles gesagt, was es zum Buch zu sagen gibt. Denn hinter diesem eher reißerischen Klappentext verbirgt sich ein wahrer Schatz von Jugendfantasyroman, der mit liebevoller Figurengestaltung, einer stilsicheren Sprache und einem beständigen Fuß auf dem Spannungsgaspedal den Leser durch die Seiten jagen lässt, dass es geradezu rauscht im Blätterwald.

 

Hier geht's nun jedenfalls lang zu meiner ausführlicheren Rezension. (Link ungültig) (Link ungültig)

 

Ich wünsche noch viel Spaß beim Lesen (des Buches natürlich, nicht der Rezension)!

 

Viele Grüße

 

Thomas

"Man schreibt nicht, was man schreiben möchte, sondern was man zu schreiben befähigt ist."&&- Jorge Luis Borges -

Link zum Beitrag

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...