Zum Inhalt springen
Titus

Die Todgeweihte

Empfohlene Beiträge

Bescheidenheit ist eine Zier,

doch stolz sein darf man auch,

das sag' ich dir.

(Autsch, ich reim nie wieder) - aber in diesem Sinne auch dafür noch Glückwünsche und frohes Genießen und ein ausreichend großes Fenster vor dem Schreibtisch!

Schöne Grüße,

Petra

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Titus,

 

ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem neuen Buch und diesem wunderbaren Preis!

Und wünsche dir eine kreative Zeit auf der Insel - damit wir irgendwann alle was davon haben  :D

 

Durch welche Geschäftsbetriebe führt eigentlich deine nächste Lese-Tour? Bestattungsunternehmen? Nein, war nur ein blöder Scherz - ich hab gelesen, dass die Optiker dich auch weiterhin haben wollen. ;) Also achte ich darauf, wann du wieder in Leipzig bist!

 

Liebe Grüße,

Claudi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab das Buch grad mal gestern bekommen und schon zum Viertel durch.

 

Was etwas ironisch ist, weil mir das einen dicken Happen Zeit abkaut, für die von mir zu erstellende Genealogie der Kurfürsten, die 1346 Karl IV. zum König von Böhmen gewählt haben, und Karl IV., zumindest im Norden 'Deutschlands', nicht unerheblich an den Judenmorden während der Pest beteiligt war, worum es sich wiederum in diesem Buch dreht... :s01

 

Die Geschichte ist ein Dorf...

 

Und das Buch bisher ganz Großartig!! ;D

 

Gruß,

Marco! :s17

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Titus!

 

Herzlichen Glückwunsch zum Preis :s17 :s17 :s17

Das Buch habe ich schon seit zwei Wochen zu Hause, und ständig juckt es mich in den Fingern - aber ich will es meiner Schwester zu Weihnachten schenken und muss mich daher noch in Geduld fassen ... zum Glück liest sie schnell  :)

Was das Cover angeht: Wirklich schön geworden!

 

Alles Liebe

Ursula

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo titus,

 

da muss ich nun doch dein Buch endlich mal bestellen. Vor allem, weil es bei Amazon seit längerem immer zusammen mit meinem angeboten wird. Du weißt schon: "Kaufen Sie "XXX" und "YYY" für zusammen nur ZZ Euro ...

 

Liebe Grüße

Petralit

Petra Schier / Mila Roth: Zwei Namen, eine Autorin - Lesefutter für (fast) jeden Geschmack

 

www.petra-schier.de +++++++ www.mila-roth.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Titus,

 

ich habe dein Buch "Die Todgeweihte" gerade gelesen und muss sagen: bin sehr beeindruckt! So ab Seite 50 konnte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen. Am meisten imponiert haben mir die Recherchen und der Spannungsaufbau. Für mein eigenes Buch, an dem ich gerade arbeite, habe ich mir folgende Anregungen geholt, welche die eigentliche Handlung "umrunde" und runder machen können: Ausbau von alltäglichen Szenen der jeweiligen Zeit; Wetter und Zeitgeschehen, teilweises Vermitteln von Wissen durch Dialoge, zum Beispiel die Geschichte mit den Pestleichen, von der ich auch schon gehört hatte. Dank des Buches bin ich nun in Vielem schlauer!

 

Fanmäßige Grüße

Christa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Christa,

 

freue mich, daß die "Todgeweihte" dir gefallen hat. Was die alltäglichen Szenen angeht, kann ich auch noch eine Menge lernen, von Rebecca Gablé zum Beispiel. Ich merke, man kann da ruhig mutiger sein - spannend bleibt es trotzdem. :)

 

Herzlich,

 

Titus

Trailer zum neuen Roman "Die fremde Spionin"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Petralit,

 

tatsächlich, die Leute kaufen unsere beiden Bücher im Kombipack. ;) Schön!

 

Gratuliere übrigens zur zweiten Auflage! Da muß ich mich ja ranhalten ... Bei mir wird immer noch von der ersten gezehrt. Ist das schönste Lob, das man sich vorstellen kann, wenn der Verlag nachdrucken muß, oder?

 

Herzlich,

 

Titus

Trailer zum neuen Roman "Die fremde Spionin"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Titus,

 

bei mir liegen der "Kalligraph" (warst Du jung, als Du den geschrieben hast ...) und die "Brillenmacherin" und harren der Lektüre. Bin schon sehr neugierig.

Liebe Grüße

Anna

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anna,

 

mal sehen, ob du den Eindruck hast, daß ich über die Jahre dazugelernt habe ... ;) Ich jedenfalls finde, die "Brillenmacherin" hat dem "Kalligraphen" etwas voraus. (Obwohl ich immer wieder von Lesern höre, daß der "Kalligraph", der ihre Einstiegsdroge war, ihr Liebling bleibt. Ist mir nicht verständlich. Ich würde den heute gaaanz anders schreiben. ::))

 

Herzlich,

 

Titus

Trailer zum neuen Roman "Die fremde Spionin"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du bist ja sowieso noch so ein Küken :).

 

Ich sag Dir dann, wie mir beide gefallen haben.

 

Ich würde übrigens heute meine ersten Zeitungsartikel auch alle ganz anders schreiben. Aber dann denke ich wieder, für den Anfang war das doch gar nicht schlecht. Umgekehrt: Es wäre übel, wenn man sich nicht weiterentwickelte mit den Jahren und der (Lebens)Erfahrung.

 

Liebe Grüße

Anna

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Titus,

 

na klar ist das ein tolles Gefühl. Die zweite Auflage nach weniger als zwei Monaten. Das hätte ich ehrlich gesagt auch nicht so rasch erwartet. Aber nun kann es natürlich gerne so weitergehen. ;)

 

Auf jeden Fall zehre ich davon in Form von Motivation für das derzeitig in Arbeit befindliche Buch, das dann im kommenden November erscheinen wird.

 

Liebe Grüße

Petralit

Petra Schier / Mila Roth: Zwei Namen, eine Autorin - Lesefutter für (fast) jeden Geschmack

 

www.petra-schier.de +++++++ www.mila-roth.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal den alten Thread ausgrab ...

 

das Buch ist SPANNEND!!!! Ich freue mich über jeden Stillstand der S-Bahn.

Und bei meinen Eltern liegt auch noch die Brillenmacherin. Hatte ich denen zwar geschenkt, aber gleich mit der Ankündigung, dass ich es gelegentlich mal ausleihen muss ;D

Liebe Grüße, Susanne

 

"Books! The best weapons in the world!" (The Doctor)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Susanne, da gebe ich Dir unbedingt Recht und lege Dir die Brillenmacherin ans Herz (mein Tipp: eigenes Exemplar goennen.)

 

Und dass Du diesen Thread heraufholst, passt mir ausgezeichnet, denn sicher bin ich nicht der einzige hier, der auf Lieferung von Titus neuem Buch "das Mysterium" bereits mit feuchten Haenden wartet. Weshalb ich eigentlich gewaltige Lust haette, Titus zu bequatschen, einen Leserunde mit uns zu starten.

 

Aber ehe ich mich ueber einen Autor hermache, wuesste ich natuerlich gern, ob Ihr dazu auch Lust haettet.

 

Wie gesagt - ich kann Euch Titus keineswegs versprechen, aber ... soll ich ihn mal anquatschen?

 

Alles Liebe von Charlie.

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Au ja! Unbedingt. Bin schon von dem Lesen der Website Fan geworden (aber es können ja nicht alle Bücher ganz oben auf dem SUB liegen)

 

Wg. eigenes Exemplar ... wenn ich nicht mehr Pleite bin, versprochen.

Und zwei von Titus' Oktober Lesungen sind bei mir umma Ecke. Freue mich schon darauf. (dann werde ich in der Schlange stehen und das Buch signieren lassen ;D)

Liebe Grüße, Susanne

 

"Books! The best weapons in the world!" (The Doctor)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Prima.

Also sind wir schon zwei.

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eva Maria Nielsen

Charlie, ich wäre ab Oktober mit dabei. In einigen Tagen fliege ich nach China, um ein Kind zu adoptieren und bin Ende des Monats zurück. Dann würde ich ab Mitte Oktober an einer Leserunde SEHR interessiert sein. Also drei! Aber bitte nicht vorher, gerne auch später.

 

Eva Maria

Eva Maria Nielsen

www.lektoratderrotefaden.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glueckwunsch, Eva-Maria.

 

Ich denke, uns allen ist's nach der Buchmesse lieber, oder?

 

Ich frage der Tage mal Titus, ob er sich ueberreden liesse.

Und dann eroeffne ich einen Vorschlagsthread unten.

 

Ich hoffe, es finden sich noch viele, viele Mitleser. Wer mal in Titus' Blog reinliest, weiss, wie lohnend es waere, mit ihm ueber einen seiner Romane zu sprechen.

 

Alles Liebe von Charlie

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Charlie,

 

ich habe gerade vor einer halben Stunde mit "Das Mysterium" begonnen und fände nichts spannender als eine Leserunde mit Titus.

 

Ich bin dabei, falls...

 

 

Liebe Grüße,

Kristin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schoen.

 

Nun sind wir schon vier, nun kann ich ihn wirklich guten Gewissens fragen.

 

Bin neidisch, dass Du das Mysterium schon hast.

Auf der Insel gelandet ist es noch nicht, wird aber stuendlich erwartet.

 

Alles Liebe von Charlie.

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Charlie,

 

"Das Mysterium" kam mit einer Bücherlieferung schon vor ein paar Tagen bei mir an. Ich habe es zur Seite gelegt, weil ich eigentlich noch ein anderes Buch gelesen habe und fast fertig damit war. Doch mich hat es so in den Fingern gekribbelt, nervös bin ich um das Buch geschlichen und habe kurzerhand das andere weggelegt und begonnen zu lesen.

Und es bisher nicht bereut.

 

Viele Grüße,

Kristin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch Titus.

 

Aber trotzdem

 

HIIIILFEE!

Ich komme mit Lesen nicht mehr nach! Daran ist das Forum Schuld und das Tempo, in dem hier spannende Bücher vorgestellt werden. Ich werde immer wieder ungläubig gefragt: Was? Du liest 2 - 3 Bücher die Woche? Woher nimmst Du die Zeit? (Antwort: ich schaue fast kein TV mehr und bin eine Nachteule).

Nun werde ich wohl gar kein TV mehr schauen. Und Amphetamine schlucken. Ich hoffe doch, dass der Büchertisch am Montségur Treffen reich bestückt sein wird. Auf jeden Fall werde ich mit einem extra Koffer reisen!!

 

HG

Bettina

" Winterschwestern" (AT)
Figuren- und Storypsychologie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schoen.

 

Nun sind wir schon vier, nun kann ich ihn wirklich guten Gewissens fragen.

 

Fünf. Ich würde auch gern mitmachen. :)

 

Liebe Grüße

Beate

Man gräbt keine goldenen Halsbänder aus dem Boden. (John Vorhaus "Handwerk Humor")

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...